Balkon- und Kübelpflanzen

Ahorn im Kübel: Tipps für den pflegeleichten Senioren-Balkon

14. Februar 2024
Als Kübelpflanze steht ein Ahorn gerne windgeschützt.
Als Kübelpflanze steht ein Ahorn gerne windgeschützt.

Asiatische Ahornarten eignen sich perfekt für die Kultivierung im Kübel auf dem seniorengerecht gestalteten Balkon. Schlitzahorn (Acer palmatum) und Japanischer Ahorn (Acer japonicum) sind dekorativ im Sommer und begeistern mit einer spektakulären Herbstfärbung, die bis in den Winter hinein anhält. Senioren-HobbygärtnerÜ50 lesen hier die besten Tipps für die Pflanzung und Pflege eines Ahornbaums auf dem Balkon.

Kurzfassung

Japanische Ahornarten eignen sich als Kübelpflanze für die pflegeleichte, seniorengerechte Balkongestaltung. Optimale Bedingungen sind ein sonniger, windgeschützter Standort, gleich-mäßiges Gießen, von April bis August alle vier Wochen düngen, leichter Formschnitt bei Bedarf. Erstrebenswertes Resultat dieser Pflege ist eine phänomenale Herbstfärbung.

Zitat: „Es gibt nichts Schöneres, als einen Ahornbaum im Herbst“
(Carl Spitzweg, bedeutender deutscher Maler der Spätromantik und des Biedermeiers)

Idealer Standort für Ahorn im Kübel auf dem Senioren-Balkon

Asiatische Ahornarten gedeihen prächtig an einem sonnigen und windgeschützten Standort. Je mehr Sonnenstunden ein Ahorn im Kübel genießen kann, desto farbenfroher wird die Herbstfärbung.

Optimales Substrat für Ahorn im Kübel

Eine hochwertige Kübelpflanzenerde oder Blumenerde, angereichert mit Blähton, ist das ideale Substrat für einen pflegeleichten Ahorn im Kübel. Den Blähton können Sie außerdem verwenden als Drainage auf dem Kübelboden zum Schutz vor Staunässe. Indem Sie dem Substrat einige Handvoll lehmige Gartenerde hinzugeben, ver-bessern Sie die Standfestigkeit und beugen Windwurf vor.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Haben Sie keine Lust mehr auf mühseliges Blumenerde-Schleppen? Dann ist die kompakte Blumenerde in Ziegelform genau das Richtige für Sie. Ein Substrat-Ziegel ist 625 Gramm leicht. Wenn Sie 3 Liter Wasser darüber gießen, verwandelt sich der Ziegel in 10 Liter vorgedüngte Blumenerde. Kaufen können Sie die kompakte Blumenerde von Substral bei Amazon.

Passenden Kübel auswählen

Greifen Sie für Ihren Ahorn zu einem breiten Kübel mit mindestens 20 Litern Volumen und Bodenlöchern, damit überschüssiges Gieß- und Regenwasser ablaufen können. Wählen Sie einen Kübel, der etwa
20 % größer ist, als der Wurzelballen. Es ist empfehlenswert, dass Sie den Kübel erst anschaffen, nachdem Sie den Baum gekauft haben. Eine helle Kübelfarbe ist vorteilhaft, weil die Sonne reflektiert wird. Im weißen Kübel kann sich der Wurzelballen des Ahorns im Sommer nicht so stark aufheizen, wie in einem schwarzen Kübel.

Ahorn im Kübel Pflanz-Tipps für Seniorengärtner

Vor der Pflanzung stellen Sie den Wurzelballen in einen Eimer mit Regenwasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.

Den Kübelboden bedecken Sie mit Tonscherben, Splitt oder Blähton. Die Schicht sollte etwa 25 % der Kübelhöhe entsprechen.

Falls zur Hand, legen Sie ein luft- und wasser-durchlässiges Vlies über die Drainage.

Füllen Sie das Substrat ein bis auf halbe Kübelhöhe.

Auf das Substrat stellen Sie den wassergetränkten Wurzelballen.

Während Sie mit einer Hand den Ahornbaum gerade halten, befüllen Sie mit der anderen Hand die Hohlräume um den Wurzelballen herum mit Substrat.

Damit sich keine Luftlöcher bilden, drücken Sie zwischendurch das Substrat an.

Die ideale Pflanztiefe entspricht der Pflanztiefe im Kaufcontainer.

Ein 5 cm hoher Gießrand ver-hindert, dass Gieß- oder Regenwasser überschwappt.

Gießen Sie Ihren Ahorn im Kübel durchdringend an, bis das Wasser unten herausläuft.

Pflege-Tipps für Ahorn im Kübel auf dem Senioren-Balkon

Japanischer Ahorn eignet sich sehr gut als Kübelpflanze auf dem Balkon.
Mit der richtigen Pflege wird ein Ahorn im Kübel zum Prachtexemplar.

Ahorn im Kübel gießen

Als Kübelpflanze hat Ihr asiatischer Ahorn einen hohen Wasserbedarf. Gießen Sie das Ziergehölz regelmäßig mit weichem Wasser, damit das Substrat gleichmäßig feucht bleibt. Fühlen sich die oberen 2 cm der Pflanzerde trocken an, möchte Ihr Japanischer Ahorn gegossen werden. Lassen Sie das Wasser so lange auf die Wurzelscheibe laufen, bis die ersten Tropfen unter dem Kübel herauslaufen. Bis zum nächsten Gießen lassen Sie die Erde fühlbar antrocknen. Ein Ahorn im Kübel verträgt kurzzeitige Trockenheit besser, als Staunässe.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: In einem Kübel mit Selbstbewässerung versorgt sich ein Ahorn genau dann mit Wasser, wenn der Baum es braucht. Bei Amazon hoch bewertet und ein Bestseller ist der weiße Lechuza Classico Topf.

Ahorn im Kübel düngen

Düngen Sie einen Ahorn auf dem Balkon von Mitte April bis Mitte August alle 4 Wochen mit einem organischen Flüssigdünger für Grünpflanzen. Ab September stellen Sie die Nährstoffversorgung ein, damit am Ahornbaum vor dem Winter alle Triebe ausreifen können.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Weil ein Ahorn im Kübel so pflegeleicht ist, bleiben für Senioren-BalkongärtnerÜ60 viele Mußestunden übrig. Im Senioren-Gartenstuhl extra hoch ist der richtige Platz, um die wohlverdiente Freizeit bequem zu genießen. Top bewertet bei Amazon sind der KHG Gartenstuhl Hochlehner bis 120 kg und der your Gear Hochlehner mit einer gepolsterten Sitzfläche, extra hohen Rückenlehne und bis 150 kg Belastbarkeit.

Ahorn im Kübel überwintern

Ahornbäume im Beet sind in der Regel ab dem zweiten Standjahr winterhart. Kultiviert als Kübelpflanze, benötigen die asiatischen Ziergehölze einen Winterschutz. Vor dem ersten Frost stellen Sie den Kübel an einen geschützten Platz, beispielsweise vor eine Hauswand. Auf das Substrat kommt eine dicke Schicht aus Laub und Nadelreisig oder gehäckselten Äste-Mulch. Umwickeln Sie den Topf zuerst mit Luftpolsterfolie und anschließend mit Wintervlies. Mit seinem wärmenden Wintermantel ziert ein Ahorn im Kübel den Senioren-Balkon, wenn andere Kübel-pflanzen, wie frostempfindliche Dattelpalmen ins Winterquartier umsiedeln. Im Frühjahr ist ein japanischer Ahorn im Kübel anfällig für Spätfrost. Zu dieser Zeit legen Sie am besten eine atmungsaktive Schutzhaube griffbereit, damit Sie notfalls den frischen Austrieb über Nacht abdecken können.

Winterschutz für Kübelpflanzen kann man dekorativ gestalten.
Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Ein Pflanzenroller macht einen Ahorn im Kübel rückenschonend mobil. Im Winter ist der Baum zugleich vor Frost von unten geschützt, weil der Kübel auf einer bodenfernen Unterlage steht. Bei Amazon hoch bewertet ist der Weibida-Pflanzenroller für den Außenbereich mit einer Tragkraft von 200 kg.

Ahorn im Kübel schneiden

Japanischer Ahorn im Kübel ist schnittempfindlich und wird nur selten geschnitten. Im Frühjahr schneiden Sie aus der Form hervorstehende Triebe zurück. Alle drei bis vier Jahre lichten Sie die Baumkrone aus.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Exkurs:
Auslichten von Ahornbäumen verfolgt das Ziel einer lichtdurchfluteten Krone. Je mehr Sonnenlicht auf die Blattknospen fällt, desto dichter wird das Laubgewand. Bester Zeitpunkt ist im Frühjahr, bevor die Blätter austreiben. Im ersten Schritt schneiden Sie alle abgestorbenen Zweige am Ansatz ab. Im zweiten Schritt kürzen Sie ungünstig wachsende Äste. Der Schnittpunkt befindet sich 1 cm oberhalb einer Blattknospe. Unterhalb der Knospe entsteht ein Saftstau, woraufhin der Ahornzweig kräftig austreibt.

Ahorn im Kübel umtopfen

Nach einigen Jahren hat ein Ahorn auf dem Senioren-Balkon seinen Kübel vollständig durchwurzelt und wird umgetopft. Als Indiz wachsen erste Wurzeln aus den Bodenlöchern. Bester Zeitpunkt für den Wechsel in einen größeren Kübel mit frischem Substrat ist im Frühjahr. Ziehen Sie den Baum aus dem Kübel und schütteln oder brausen die alte Erde ab. Pflanzen Sie den Ahorn genauso tief ein, wie zuvor und gießen durch-dringend an mit weichem Wasser.

Fazit

Am sonnigen, windgeschützten Standort ist ein Ahorn im Kübel sehr pflegeleicht. Die wichtigsten Pflege-maßnahmen sind Gießen mit kalkarmem Wasser bei Trockenheit, im Sommer alle 4 Wochen organisch düngen und ein gelegentlicher Formschnitt. Japanische Ahornarten im Kübel danken diese Pflege mit einer atemberaubenden Herbstfärbung auf dem Senioren-Balkon.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Orchideen Blattpflege: Tipps für schönen Glanz
Orchideen

Orchideen Blattpflege: Tipps für schönen Glanz

Hätten Sie gedacht, dass die Blattpflege von Orchideen so einfach ist? In der Tat brauchen Sie nur Wasser, aber das richtige. Hausmittel verleihen Phalaenopsis, Dendrobium und anderen Orchideen einen schönen Blattglanz. Lesen Sie hier die besten Tipps für die Pflege von Orchideenblättern. Auf geht's! […]
Kann man Orchideen nach draußen stellen?
Orchideen

Kann man Orchideen nach draußen stellen?

Wussten Sie, dass man Orchideen im Sommer nach draußen bringen kann? Ja, es stimmt! Viele der schönsten Orchideenarten leisten Ihnen gerne Gesellschaft auf dem Balkon, der Terrasse und im Garten. Lesen Sie hier die besten Tipps für den richtigen… […]
Blumenerde schimmelt im Sack: Was tun?
Gartenpraxis

Blumenerde schimmelt im Sack: Was tun?

Geht es Ihnen auch so? In freudiger Erwartung einer dunkelbraunen Erde schneiden Sie den Sack auf und zum Vorschein kommt schimmelige Blumenerde. Was tun? Lesen Sie hier die besten Tipps für eine schnelle Problemlösung. Das ist zu tun, wenn Blumenerde im Sack schimmelt. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.