Pflanzenkrankheiten

Ahorn mit braunen Blättern: Warum? Was tun?

14. Februar 2024
Mit braunen Blättern ist der Ahorn ein erbarmungswürdiger Anblick
Mit braunen Blättern ist der Ahorn ein erbarmungswürdiger Anblick

Schönster Schmuck von Ahornbäumen sind die prächtigen Blätter in dekorativen Farben zu jeder Jahreszeit. Doch was tun, wenn sich im Seniorengarten die Ahorn-Blätter braun verfärben? HobbygärtnerÜ50 lesen hier die häufigsten Ursachen für braune Blätter am Ahorn mit Tipps für die Problemlösung.

Braune Blätter am Ahorn können verschiedene Ursachen haben.

Kurzfassung

In diesem Artikel erfahren HobbygärtnerÜ50, mit welchen Maßnahmen man braune Blätter am Ahorn vermeiden kann. Hierzu zählen die richtige Standortwahl, bedarfsgerechtes Gießen und die Vermeidung von Staunässe.

Hauptursache für braune Blätter am Ahorn

Windiger Standort: Permanenter Wind trocknet die Ahorn-Blätter aus und sie werden braun.

Trockenstress: Bei Wassermangel vertrocknen die Blätter und färben sich braun.

Staunässe verursacht Wurzelfäulnis. Die Blätter werden nicht mehr versorgt, ziehen ein und werden braun.

Sonnenbrand verursacht stellenweise Braunfärbung der Blätter, dort, wo die Sonne auf die Ahornblätter trifft.

Verticillium-Welke: Die ansteckende Pilzerkrankung äußert sich im frühen Stadium durch braune Blätter. Später stirbt der Ahornbaum vollständig ab.

Zitat: „Wenn Sie braune Blätter an Ihrem Baum bemerken, sollten Sie die Ursache schnellstmöglich ermitteln und beheben. Andernfalls kann der Baum Schaden nehmen oder sogar absterben.“ (Karl Ploberger, bekannter Biogärtner, Journalist und Moderator)

Problemlösungen – Die besten Tipps für HobbygärtnerÜ50

Am windigen Standort den Ahorn in den ersten 5 Standjahren umpflanzen an einen windgeschützten Platz. Einen älteren Ahornbaum mit einem Windschutz umzäunen.

Vorbeugend gegen Trockenstress regelmäßig gießen, sobald die Erdoberfläche angetrocknet ist. Ahorn im Kübel mit dem Wurzelballen in Wasser tauchen.

Staunassen Ahorn im Kübel umtopfen. Ahornbaum im Beet sparsam gießen, erst wenn die Erde fühlbar angetrocknet ist.

Bei Sonnenbrand hilft ein Standortwechsel in den Halbschatten oder ein Beschattungsnetz bei praller Sonne.

Bei Verdacht auf Verticillium-Welke bitten Sie am besten einen Baumexperten um eine sachkundige Diagnose. Bestätigt sich der Verdacht, sollten Sie einen Fachbetrieb mit der Rodung beauftragen.

Wissenswertes über Ahornbäume für HobbygärtnerÜ50

Ahornbäume können sehr groß werden. Mit den richtigen Hilfsmitteln bewältigen Sie am Ahorn die Problemlösungen für braune Blätter mühelos. Ein gutes Beispiel ist die Umpflanzung in den ersten fünf bis sechs Jahren. Mit einem Erdlochausheber von Amazon, auch Handbagger genannt, gehen die Grabearbeiten leichter von der Hand. Haben Sie Sonnenbrand als Ursache ermittelt, sorgt ein atmungsaktives Schattentuch mit Ösen für Abhilfe. Einfach an vier Holzpfosten im Winkel von 40 Grad über dem Ahornbaum aufspannen.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Der wetterfeste Gartenstuhl ‚Hera‘ von Resorti lädt Senioren-Hobbygärtner für eine Erholungspause ein. Dieser Senioren-Gartenstuhl begeistert mit erhöhter Sitzposition, Fußablage, optimalem Sitzwinkel, extra breiten Armlehnen und einer Gasdruckfeder zum Anheben der Sitzfläche als Unterstützung beim Hinsetzen und Aufstehen. Der gepolsterte Senioren Gartenstuhl extra hoch von Primemaster überzeugt mit erhöhter Sitzfläche. Mit einer Rückenlehne extra hoch punktet der Gartenstuhl your Gear Hochlehner mit bis zu 150 kg Traglast.

Fazit

Braune Blätter am Ahorn im Seniorengarten sind auf verschiedene Ursachen zurückzuführen. In den meisten Fällen handelt es sich um Versäumnisse bei der Standortwahl oder der Pflege. Sobald HobbygärtnerÜ50 die Ursache gefunden haben, warum die Blätter am Ahorn braun werden, wird das Problem mit einfachen Maßnahmen gelöst. 

Fotos: Pikist, Pixabay, Unsplash

Das könnte Sie auch interessieren ...

Orchideen Blattpflege: Tipps für schönen Glanz
Orchideen

Orchideen Blattpflege: Tipps für schönen Glanz

Hätten Sie gedacht, dass die Blattpflege von Orchideen so einfach ist? In der Tat brauchen Sie nur Wasser, aber das richtige. Hausmittel verleihen Phalaenopsis, Dendrobium und anderen Orchideen einen schönen Blattglanz. Lesen Sie hier die besten Tipps für die Pflege von Orchideenblättern. Auf geht's! […]
Kann man Orchideen nach draußen stellen?
Orchideen

Kann man Orchideen nach draußen stellen?

Wussten Sie, dass man Orchideen im Sommer nach draußen bringen kann? Ja, es stimmt! Viele der schönsten Orchideenarten leisten Ihnen gerne Gesellschaft auf dem Balkon, der Terrasse und im Garten. Lesen Sie hier die besten Tipps für den richtigen… […]
Blumenerde schimmelt im Sack: Was tun?
Gartenpraxis

Blumenerde schimmelt im Sack: Was tun?

Geht es Ihnen auch so? In freudiger Erwartung einer dunkelbraunen Erde schneiden Sie den Sack auf und zum Vorschein kommt schimmelige Blumenerde. Was tun? Lesen Sie hier die besten Tipps für eine schnelle Problemlösung. Das ist zu tun, wenn Blumenerde im Sack schimmelt. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.