Bäume und Sträucher

Ahorn mit braunen Blättern: Warum? Was tun?

14. Mai 2024
Mit braunen Blättern ist der Ahorn ein erbarmungswürdiger Anblick
Mit braunen Blättern ist der Ahorn ein erbarmungswürdiger Anblick

Schönster Schmuck von Ahornbäumen sind die prächtigen Blätter in dekorativen Farben zu jeder Jahreszeit. Doch was tun, wenn sich im Seniorengarten die Ahorn-Blätter braun verfärben? Hobbygärtner lesen hier die häufigsten Ursachen für braune Blätter am Ahorn mit Tipps für die Problemlösung.

Braune Blätter am Ahorn können verschiedene Ursachen haben.

Kurzfassung

In diesem Artikel erfahren Hobbygärtner, mit welchen Maßnahmen man braune Blätter am Ahorn vermeiden kann. Hierzu zählen die richtige Standortwahl, bedarfsgerechtes Gießen und die Vermeidung von Staunässe.

Hauptursache für braune Blätter am Ahorn

Windiger Standort: Permanenter Wind trocknet die Ahorn-Blätter aus und sie werden braun.

Trockenstress: Bei Wassermangel vertrocknen die Blätter und färben sich braun.

Staunässe verursacht Wurzelfäulnis. Die Blätter werden nicht mehr versorgt, ziehen ein und werden braun.

Sonnenbrand verursacht stellenweise Braunfärbung der Blätter, dort, wo die Sonne auf die Ahornblätter trifft.

Verticillium-Welke: Die ansteckende Pilzerkrankung äußert sich im frühen Stadium durch braune Blätter. Später stirbt der Ahornbaum vollständig ab.

Zitat: „Wenn Sie braune Blätter an Ihrem Baum bemerken, sollten Sie die Ursache schnellstmöglich ermitteln und beheben. Andernfalls kann der Baum Schaden nehmen oder sogar absterben.“ (Karl Ploberger, bekannter Biogärtner, Journalist und Moderator)

Problemlösungen – Die besten Tipps für Hobbygärtner

Am windigen Standort den Ahorn in den ersten 5 Standjahren umpflanzen an einen windgeschützten Platz. Einen älteren Ahornbaum mit einem Windschutz umzäunen.

Vorbeugend gegen Trockenstress regelmäßig gießen, sobald die Erdoberfläche angetrocknet ist. Ahorn im Kübel mit dem Wurzelballen in Wasser tauchen.

Staunassen Ahorn im Kübel umtopfen. Ahornbaum im Beet sparsam gießen, erst wenn die Erde fühlbar angetrocknet ist.

Bei Sonnenbrand helfen ein Standortwechsel in den Halbschatten oder ein Schattiernetz (gibt’s günstig bei Amazon) bei praller Sonne.

Bei Verdacht auf Verticillium-Welke bitten Sie am besten einen Baumexperten um eine sachkundige Diagnose. Bestätigt sich der Verdacht, sollten Sie einen Fachbetrieb mit der Rodung beauftragen.

Von braunen Blättern kann ein Japanischer Ahorn sich bis zum Sommer erholen.
Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Wenn am Japanischen Schlitzahorn (Acer palmatum) im Frühling junge Triebe trotz windgeschütztem Standort die Blattspitzen welken und ganze Blätter vertrocknen, handelt es sich um Frostschaden. Ein gut gepflegter Schlitzahorn wird sich bis zum Sommer davon erholen. Unterstützend wirken Kompost, Hornspäne oder ein Ahorn-Dünger (gibt’s bei Amazon). Erst dann werden die abgestorbenen Triebe (braun unter der Rinde) zurückgeschnitten bis ins gesunde Holz (grün unter der Rinde).

Fazit

Braune Blätter am Ahorn sind auf verschiedene Ursachen zurückzuführen. In den meisten Fällen handelt es sich um Versäumnisse bei der Standortwahl oder der Pflege. Sobald Hobbygärtner die Ursache gefunden haben, warum die Blätter am Ahorn braun werden, wird das Problem mit einfachen Maßnahmen gelöst.

*Als Amazon-Partner verdiene ich über qualifizierte Verkäufe.

 

Fotos: Pikist, Pixabay, Unsplash

Das könnte Sie auch interessieren ...

Sukkulentenerde selber mischen: Rezepte, Tipps & Tricks
Pflanzerde und Substrat

Sukkulentenerde selber mischen: Rezepte, Tipps & Tricks

Während herkömmliche Zimmerpflanzen sich wie ein Ei dem anderen gleichen, hat jede sukkulente Pflanze ihren ganz eigenen Charakter. Wussten Sie, dass man das Substrat individuell auf eine Sukkulente abstimmen kann? Das gelingt einfach, indem Sie Sukkulentenerde selber mischen. Lesen Sie hier die besten Rezepte für ideale Substratmischungen mit wissenswerten Tipps und Tricks. Auf geht's! […]
Chrysanthemen im Garten pflanzen und pflegen
Pflanzen-Steckbriefe

Chrysanthemen im Garten pflanzen und pflegen

Am Ende des Sommers schlägt die Stunde üppiger Garten-Chrysanthemen. Mit leuchtenden Farben in warmen Tönen verbreiten sie herbstliche Stimmung. Einmal gepflanzt, wiederholen Winterastern das Blütenfestival jedes Jahr. Doch Vorsicht! Es gibt einjährige und mehrjährige Chrysanthemum-Sorten. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie man winterharte Gartenchrysanthemen erkennt mit den besten Tipps für die richtige Pflanzung und Pflege. Auf geht's! […]
Calamondin überwintern: Die besten Tipps
Balkon- und Kübelpflanzen

Calamondin überwintern: Die besten Tipps

Wussten Sie, dass eine Calamondin die Haltung in Zimmerkultur verträgt? Ja, es stimmt! Diese besondere Eigenschaft eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für die gesunde Überwinterung einer Citrus mitis. Lesen Sie in diesem Ratgeber, wie man eine Calamondinorange richtig überwintert. Auf geht’s!… […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.