Gartenthemen A-Z

Rot-schwarze Käfer im Garten: 5 Arten mit Bildern

11. April 2024
Das Lilienhähnchen ist der bekannteste rote Käfer in Deutschland und Österreich
Das Lilienhähnchen ist der bekannteste rote Käfer in Deutschland und Österreich

Käfer im rot-schwarzen Look bleiben dem aufmerksamen Beobachter nicht lange verborgen. Die prägenden Eigenschaften ermöglichen eine präzise Bestimmung. Doch aufgepasst! Nicht jedes Käfer-artige Insekt ist tatsächlich ein Käfer. Dieser Ratgeber stellt Ihnen 5 heimische Insekten vor, die sich in Deutschland und Österreich mit rot-schwarzer Farbkombination in Szene setzen.

Lilienhähnchen (Lilioceris lilii)

Lilienhähnchen sind schön anzusehen.

Wie frisch lackiert funkeln Halsschild und rote, abgerundete Deckflügel eines Lilienhähnchens. Dekorativ kontrastieren pechschwarze Beine, Fühler, Kopf und Unterseite dazu. Die auffallend langen, schwarzen Antennen setzen sich zusammen aus elf Segmenten. Lilienhähnchen zirpen, sowohl zur Verteidigung, als auch zur Kommunikation. Leider gehören die schönen Käfer zu den Schädlingen, denn ihre Larven fressen pausenlos Löcher in die Pflanzen und das nicht nur an Lilien

Wie groß? 6 mm bis 9 mm

Welche Körperform? länglich-schlank

Wann zu finden? von Ende März bis September

Wo zu finden? an Lilien, Kaiserkronen, Schachbrettblumen, Maiglöckchen, Schnittlauch

Welche Familie? Blattkäfer (Chrysomelidae)

Quellen: Wikipedia.org, hier Lilienhähnchen und Schädlingskunde.de, hier Lilienhähnchen

Rothalsiges Getreidehähnchen (Oulema melanopus)

Rotes Halsschild und schwarz-blaue Deckflügel verleihen dem Rothalsigen Getreidehähnchen seinen Namen. Passend dazu läuft das heimische Insekt auf rot-orangen Beinen durchs Käferleben. Sein Halsschild ist fein punktiert, die Deckflügel weisen ein gröberes Punktmuster auf. Sowohl die adulten Käfer als auch die Larven fressen an Gräsern und Getreidepflanzen. Ernsthaften Schaden richten Rothalsige Getreidehähnchen nicht an.

Wie groß? 4 mm bis 5 mm

Welche Körperform? Walzenförmig

Wann zu finden? März bis Oktober.

Wo zu finden? An Gräsern in Wiesen, Wäldern und im Garten. In Getreidefeldern an Weizen, Gerste, Hafer.

Welche Familie? Blattkäfer (Chrysomelidae)

Quellen: Seedforward.com, hier Getreidehähnchen Schadbild und Wikipedia.org, hier Rothalsiges Getreidehähnchen

Vierfleck-Gaukler (Hister quadrimaculatus)

Ein Vierfleck-Gaukler kann mehrere Jahre alt werden.

Der Name ist Programm. Ein Vierfleck-Gaukler ist einfach zu bestimmen an je einem Paar roter Flecken auf den schwarzen Flügeldecken. Seine roten Makel haben die Form eines Halbmondes und sind miteinander verbunden. Zierliche Punktstreifen erstrecken sich über die gemusterten Flügeldecken. Vierfleck-Gaukler sind keine Schädlinge. Die Käfer und Larven ernähren sich von Dung und darin befindlichen Insektenlarven. Wittert ein Vierfleck-Gaukler Gefahr stellt er sich tot, indem seine kurzen, schwarzen Beine und Fühler an den Körper zieht. Trotz seiner kurzen Flügel ist der schwarz-rote Käfer durchaus flugfähig.

Wie groß? 8 mm bis 11 mm

Welche Körperform? Oval

Wann zu finden? April bis August

Wo zu finden? In Kuh- und Pferdedung, in warmen Gartenecken, auf Weiden.

Welche Familie? Stutzkäfer (Histeridae)

Quellen: Wikipedia.org, hier Vierfleck-Gaukler und Naturspaziergang.de, hier Hister quadrimaculatus

Feuerwanze (Pyrrhocoris apterus)

Feuerwanzen tragen eine kunstvolle Zeichnung zur Schau.

Die Feuerwanze möchte eigentlich lieber ein Käfer sein. Sechs schwarze Beine tragen den flachen, ovalen Körper mit einem unverwechselbaren rot-schwarzen Muster. Das trapezförmige Halsschild ist leuchtend rot mit einem rechteckigen, schwarzen Fleck in der Mitte. Auffällig sind feuerrote Flügeldecken, verziert mit runden und eckigen Flecken. Am Hinterleib ist ein blattförmig gebogener, roter Seitenrand zu erkennen, der mittig schwarz gefärbt ist. Die gewölbte Unterseite sowie Kopf und Fühler sind schwarz. Trotz ihrer unübersehbaren Warntracht sind Feuerwanzen harmlose Pflanzensäftesauger und ernähren sich von Samen, die sie ausschlürfen. Weil Feuerwanzen sich gelegentlich in großen Massen versammeln, gelten sie als Lästlinge.

Wie groß? 6,5 mm bis 12 mm

Welche Körperform? oval

Wann zu finden? Außer an Frosttagen nahezu ganzjährig.

Wo zu finden? unter Linden, an Hibiskus, Eiben, Malven

Welche Familie? Feuerwanzen (Pyrrhocoridae)

Quellen: Deutschlands-Natur.de, hier Gemeine Feuerwanze und Wikipedia.org, hier Gemeine Feuerwanze Naturspaziergang.de, hier Pyrrhocoris apterus

Bienenkäfer (Trichodes apiarius)

Hier lauert der Bienenkäfer auf unvorsichtige Nektarsammler.

Der Bienenkäfer hat sich für ein rot-schwarzes Aussehen entschieden, aufgepeppt mit blau-grünen, metallisch glänzenden Applikationen. Auf den leuchtend roten Flügeldecken prunken blau-schwarze Querbänder. Halsschild, Kopf und Beine funkeln blau oder grün metallic. Halsschild und Kopf sind dicht behaart. Bienenkäfer haben es faustdick hinter den Ohren. Ihre Larven leben räuberisch in den Erdnestern von Wildbienen. Adulte Käfer sitzen auf Blüten und machen Jagd auf andere Blütenbesucher.

Wie groß? 8 mm bis 15 mm

Welche Körperform? schlank, schmal

Wann zu finden? Mai bis Juli.

Wo zu finden? Warme, sonnige Plätze im Garten, auf Trockenmauern, in Trockenwiesen, in Blütenhecken

Welche Familie? Buntkäfer (Cleridae)

Quellen: Wikipedia.org, hier Gemeiner Bienenkäfer und Naturspaziergang.de, hier Trichodes apiarius

Paul Barfoot (Lilienhähnchen), Christian Arghius (Getreidehähnchen), Naturgucker (Vierfleck-Gaukler), Evgeny Mitryashkin (Feuerwanze), Sylvester K (Bienenkäfer) bei Flickr. Den Fotografen herzlichen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps
Alpenpflanzen

Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps

Kennen Sie schon den Boten aus den Alpen, der auch in Ihrem Garten prächtig gedeiht? Der Himmelsherold ist eine zauberhafte alpine Staude, die mit ihren strahlend blauen Blüten den Steingarten zum Leuchten bringt. Trotz seiner zierlichen Wuchsform ist ein… […]
Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps
Balkon- und Kübelpflanzen

Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps

Es wird Sie sicher überraschen: Das feurige Temperament einer Chili Pflanze steckt ausschließlich in den würzig-scharfen Schoten. Beim Pflanzen, Pflegen und Trocknen sind alle Chilis zahm und pflegeleicht. Lesen Sie hier die besten Tipps für den Anbau von Chili Peperoni auf dem Balkon und im Gartenbeet mit den 3 einfachsten Methoden zum Trocknen der Schoten. Auf geht's! […]
Vertrocknete Balkonpflanze retten: So gelingt es
Balkon- und Kübelpflanzen

Vertrocknete Balkonpflanze retten: So gelingt es

Ist es Ihnen auch schon einmal passiert? Bei warmem Wind und bedecktem Himmel ist eine Balkonpflanze in kurzer Zeit vertrocknet. Das ist kein Grund, die Topfblume zu entsorgen. In diesem Ratgeber erfahren Sie an einem Fall aus der Praxis mit Bildern, wie Sie eine vertrocknete Balkonblume retten. Auf geht's. […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.