Bäume und Sträucher

Kamelien im Garten: Die besten Pflege-Tipps

19. Juni 2024
Am richtigen Standort, mit guter Pflege gedeihen Kamelien prächtig im Garten.
Am richtigen Standort, mit guter Pflege gedeihen Kamelien prächtig im Garten.

Hätten Sie gedacht, dass man Kamelien (Camellia japonica) im Garten einpflanzen kann? Ja, es stimmt! Die immergrünen Ziergehölze mit den märchenhaft schönen Blüten gedeihen auch nördlich der Alpen ganzjährig im Beet. In meinem Ratgeber erfahren Sie alles Wissenswerte für eine erfolgreiche Kultivierung von Kamelien im Garten von Standort und Pflanzzeit bis überwintern und schneiden. Auf geht’s!

Japanische Kamelien vertragen hierzulande sogar ein Schneemützchen zur Blütezeit

Kurzfassung

Pflanzen Sie Kamelien im Garten nach den Eisheiligen an einen halbschattigen, windgeschützten Standort in den frisch-feuchten, durchlässigen, humosen und schwach sauren Boden. Der richtige Pflanzabstand beträgt 100-150 cm. Beste Pflanzzeit ist nach den Eisheiligen. Wichtigste Pflegemaßnahmen sind: Gießen mit kalkfreiem Wasser bei Trockenheit, Startdüngung im Frühjahr und eine Abdeckung aus Wintervlies. Ausputzen verwelkter Blüten begünstigt die Blütenpracht. Ein Formschnitt ist möglich nach der Blütezeit. Krankheiten und Schädlinge sind selten und zumeist auf Pflegefehler zurückzuführen.

Eine wunderschöne, rosafarbene, prall gefüllte Kamelienblüte über ledrigen, dunkelgrünen Blättern.
Kamelienblüten gibt es in vielen Formen und Farben (diese hier ist schön, aber nicht bienenfreundlich).

Kamelien Steckbrief

Kamelienknospen stehen einzeln oder paarweise in den Blattachseln und werden schon im Sommer angelegt.
PflanzenfamilieTeestrauchgewächse (Theaceae)
Gattung mit 200 Arten und 30.000 SortenKamelien (Camellia)
Name der ArtJapanische Kamelie (Camellia japonica), kurz Kamelie
HerkunftOstasien
Wuchsartimmergrüner Strauch oder kleiner Baum
Wuchshöhe100-250 cm (im Garten) 150-600 cm, selten bis 1100 cm im Habitat
Blüten2-20 cm im Durchmesser, formenreich, einfach bis üppig gefüllt, einzeln oder paarweise in den Blattachseln, gelbe Staubgefäße
BlütezeitFebr./März bis April/Mai (im Garten), Jan. bis März am Naturstandort
Blütenfarbenweiß, rosa, rot, purpurn, zweifarbig
BesonderheitKnospenbildung im Sommer
Blätterledrig immergrün-glänzend, elliptisch bis eiförmig, 5-12 cm lang, 2,5-7 cm breit, oberseits dunkelgrün, unterseits hellgrün, kurz gestielt, wechselständig
Früchtekugelige Kapseln, dreifächerig mit je 1-2 Samen
Winterhärtebedingt winterhart -10°C. bis -14°C.
Giftigkeitungiftig, nicht zum Verzehr geeignet, nicht giftig für Katzen und andere Haustiere
Bienenfreundlichkeitbienenfreundlich mit ungefüllten Blüten
VerwendungGarten, Unterpflanzung, Kübel, Wintergarten, Balkon
Quellen: Wikipedia.org, Japanische Kamelie und Baumschule-Horstmann, Kamelien Gattung und Intratuin.de, Camelia und Botanikus.de, Katzen ungiftig





Kamelien im Garten pflanzen: Tipps & Tricks

Bester Standort für Kamelien im Garten

Kamelien im Garten bevorzugen einen halbschattigen, geschützten Standort mit mindestens 4 Sonnenstunden, der am Nachmittag nicht unter praller Sonneneinstrahlung steht, vor allem nicht im Winter. Als echte Waldpflanzen lieben die malerischen Ziergehölze einen Platz im Streuschatten hoher Bäume oder Sichtschutzhecken. Darum können Sie Bäume im Garten hervorragend mit Kamelien unterpflanzen, wie man es von Hortensien und Rhododendren kennt.

Optimaler Boden, um Kamelien im Garten einzupflanzen

In einem frischen bis feuchten, locker-humosen Gartenboden entfalten Japanische Kamelien ihre ganze Pracht. Von Vorteil ist ein leicht saurer bis saurer pH-Wert zwischen 5,5 und 6,8. Einfache pH-Wert-Test-Sets können Sie bei Amazon kaufen. Sie können die Pflanzerde selber mischen, indem Sie in die Gartenerde anreichern mit Rindenhumus und einem sauren Kompost aus Fichtennadeln. Alternativ verfüllen Sie die Pflanzgrube für jede Kamelie mit Rhododendron- oder Moorbeeterde.

Bei Grüner Daumen gibt es viele praktische Gartenutensilien zu entdecken, die man bei Amazon kaufen kann.

Grüner-Daumen-Tipp: Für den rückenfreundlichen und kraftsparenden Transport schwerer Säcke mit Rhododendronerde, gibt es bei Amazon verschiedene Gartenkarren mit Kippfunktion. Der hoch bewertete Bestseller von Deuba verfügt über luftgefüllte Profilgummireifen, eine Lenkachse und bis zu 300 kg Traglast. Natürlich eignet sich eine Gartenkarre mit Kippfunktion hervorragend für den Transport aller Materialien, von Gartenerde, Kompost und Holz bis Dünger und Schnittgut.

Ideale Pflanzzeit für Kamelien im Beet

Beste Pflanzzeit für Kamelien im Garten ist im Frühsommer nach dem Eisheiligen, in rauen Alpen-Lagen von Österreich und Deutschland nach der Schafskälte Anfang Juni. Grundsätzlich können Sie eine Kamelie im Container zu jeder Jahreszeit pflanzen, sofern der Boden nicht gefroren, überschwemmt oder knochentrocken ist.

Kamelien einpflanzen im perfekten Pflanzabstand

Kamelien im Garten wachsen breitbuschig und raumgreifend. Ein Pflanzabstand von 100 cm bis 150 cm ist darum genau richtig. Für die Pflanzung einer Kamelienhecke als Sichtschutz, hat sich in der Praxis ein Pflanzabstand von 80 cm bis 100 cm gut bewährt. In Anbetracht von 30.000 Kameliensorten können diese Angaben nur als Orientierungswerte betrachtet werden. Als Faustregel gilt: Der richtige Pflanzabstand für Kamelien entspricht der Hälfte der endgültigen Wuchsbreite.

Vor einem mehrstöckigen Haus steht eine Kamelie mit roten Blüten, die als meterhoher, buschiger Baum gedeiht.
In Japan können Kamelien sehr groß werden.

Kamelien im Garten Pflanz-Tipps

Vor der Pflanzung stellt man die Wurzelballen mit Topf in einen Eimer mit Regenwasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.

Die Pflanzgrube ist doppelt so breit, wie der Wurzelballen und mindestens doppelt so tief, wie der Wurzelballen hoch ist.

Auf den Grubenboden gibt man eine 5 cm hohe Schicht aus Blähton (gibt’s günstig bei Amazon) und eine Handbreit hohe Schicht aus Rhododendronerde oder der verbesserten Gartenerde.

Jetzt nur noch die Kamelie austopfen, einpflanzen und durchdringend angießen mit kalkfreiem Wasser.

Kamelien im Garten pflegen

Am richtigen Standort sind Kamelien im Garten sehr pflegeleicht. Gießen Sie die Gehölze nur, wenn der Boden fühlbar angetrocknet ist. Staunässe über längere Zeit bringt jede Kamelie zur Strecke. Verwenden Sie als Gießwasser überwiegend Regenwasser oder gut abgestandenes Leitungswasser. Im Frühjahr bringt eine Startdüngung mit Kameliendünger (gibt’s bei Amazon) das Wachstum und die Blühwilligkeit in Schwung. Ergänzendes Mulchen mit Rindenmulch oder Laubkompost hält die Erde länger feucht und gibt kontinuierlich Nährstoffe an die Wurzeln ab. In den ersten Jahren sollten Kamelien im Garten ungeschnitten bleiben. Verwelkte Blüten schneiden Sie ab bis kurz über dem nächsten Blatt oder der nächsten Knospe. In späteren Jahren können Sie die Sträucher nach der Blütezeit in Form schneiden. Setzen Sie die Schere 5 mm oberhalb einer Knospe an, damit die Kamelie schön buschig verzweigt. Warten Sie nicht zu lange mit dem Formschnitt, denn im Sommer legen Kamelien im Garten ihre Knospen an für die nächstjährige Blütezeit.

Bei Grüner Daumen gibt es viele praktische Gartenutensilien zu entdecken, die man bei Amazon kaufen kann.

Grüner-Daumen-Tipp: Handgelenk-schonend und kraftsparend meistern Sie den Rückschnitt von Kamelien im Garten mit der Akkubetriebenen Gartenschere von Gardena. In AssistCut ist der Akku integriert, damit die Schere gut in der Hand liegt. Die innovative Gartenschere schneidet mühelos Äste und Zweige bis 25 mm. Sie können die Einhand-Gartenschere Assist Cut von Gardena günstig bei Amazon kaufen.

Kamelien im Garten überwintern

Damit Kamelien im Garten gesund überwintern, ist ein Winterschutz zu empfehlen. Gut geeignet ist eine Haube aus atmungsaktivem Wintervlies mit einer Stärke von 20-25 g/m², die man am Wurzelhals zusammenbindet. Für große Kamelien gibt es Hauben mit Kordelzug und auf Wunsch sogar mit winterlicher Deko, z. B. von Windhager bei Amazon. Wichtig zu beachten ist, dass Kamelien im Garten über ihre immergrünen Blätter kontinuierlich Wasser verdunsten, auch im Winter. Gießen Sie die Ziersträucher an frostfreien Tagen, sofern der Boden getrocknet ist. Bei winterlichem Kaiserwetter lüften Sie die Abdeckung, entfernen sie aber nicht, denn pralle Wintersonne vertragen Kamelien im Garten nicht.

Die weiße Roßweiner Kamelie in Sachsen ist mehr als 200 Jahre alt.

Kamelien im Garten: Tipps zu Pflegefehler, Krankheiten, Schädlinge

Wenn Kamelien im Garten schwächeln, stecken zumeist Pflegefehler, Krankheiten oder Schädlinge dahinter. Folgende Tabelle nennt häufige Schadbilder mit Ursachen und gibt Tipps für die Problemlösung:

SchadbildUrsachenTipps für die Problemlösung
Gelbe BlätterTrockenstress, Nährstoffmangel, Kalküberschuss im Bodengießen, Blattdüngung, umpflanzen u. fortan mit kalkfreiem Wasser gießen
Braune KnospenFrostschädenbraune Knospen entfernen, nachts abdecken, Windschutz aufspannen
Braune Blätter, braune FleckenFrostschäden, Sonnenbrand, Trockenstress, Staunässenachts abdecken, Schattiernetz aufspannen, durchdringend gießen, seltener gießen
KnospenabwurfKälte, Stickstoff-Überschuss, Trockenheit im Sommer, Prallsonne im FrühjahrVor Frost schützen, sparsamer düngen, im Sommer häufiger durchdringend gießen, Schattiernetz (gibt’s bei Amazon) aufspannen
Eingerollte Blattränder, Blattflecken, eingetrocknete BlätterBlattläuse, Spinnmilbenabbrausen, bekämpfen mit Seifenlösung (30-40 g Kernseife, 1-2 Spritzer Spiritus in 1 l Wasser)
Weißer, abwischbarer Belag, absterbende BlätterEchter MehltauBefallenes abschneiden, bekämpfen mit Milch-Lösung (200 ml Vollmilch in 800 ml Wasser)
Quellen: Bio-Gaertner.de, Kamelien und Lubera.com, Die Pflege der Kamelie und Intratuin.de, Kamelie-Camelia-Pflege
Bei Grüner Daumen gibt es viele praktische Gartenutensilien zu entdecken, die man bei Amazon kaufen kann.

Grüner-Daumen-Tipp: Die Pflanzenpflege im Hobbygarten kommt ohne eine leistungsstarke Spritzflasche nicht aus. Viele der besten Hausmittel gegen Krankheiten und Schädlinge oder Blattdünger muss man auf die Blätter aufsprühen. Gelenk-schonend und kraftsparend sprühen Sie biologische Bekämpfungsmittel und Blattdünger mit einem Gloria Drucksprüher, den es bei Amazon in vielen praktischen Größen zu kaufen gibt.

Fazit

Kamelien entfalten auch nördlich der Alpen ihren frühlingshaften Blütenrausch ausgepflanzt im Garten. Am halbschattigen Standort in frisch-feuchte, durchlässige und leicht saure Erde gepflanzt, zeigen die asiatischen Ziergehölze bei guter Pflege ihre märchenhafte Blütenpracht. Gießen bei Trockenheit, eine Startdüngung im Frühjahr und eine schützende Haube als Winterschutz sind die wichtigsten Maßnahmen, damit Sie über viele Jahre ungetrübte Freude haben an den wunderschönen Blütensträuchern aus den Wäldern Ostasiens.

Als Amazon-Partner verdiene ich mit qualifizierten Verkäufen.

Sabine Kehling, Regina, Mayweb bei Flickr. Hans Rohmann, Ki Heon Kim bei Pixabay. Den Fotografinnen und Fotografen herzlichen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Blutweiderich Staude des Jahres 2024 im Garten
Pflanzen-Steckbriefe

Blutweiderich Staude des Jahres 2024 im Garten

Die meisten Hobbygärtner haben noch nie vom Blutweiderich gehört. Gesehen haben Sie die Staude des Jahres 2024 bestimmt schon. Blutweiderich (Lythrum salicaria) ist eine heimische Wildpflanze, die sich vorzugsweise auf Wiesen und an Gewässern ansiedelt. Lesen Sie hier einen Steckbrief mit den besten Tipps für die Pflanzung und Pflege von Blutweiderich in Ihrem Garten. Auf geht's! […]
Sukkulentenerde selber mischen: Rezepte, Tipps & Tricks
Pflanzerde und Substrat

Sukkulentenerde selber mischen: Rezepte, Tipps & Tricks

Während herkömmliche Zimmerpflanzen sich wie ein Ei dem anderen gleichen, hat jede sukkulente Pflanze ihren ganz eigenen Charakter. Wussten Sie, dass man das Substrat individuell auf eine Sukkulente abstimmen kann? Das gelingt einfach, indem Sie Sukkulentenerde selber mischen. Lesen Sie hier die besten Rezepte für ideale Substratmischungen mit wissenswerten Tipps und Tricks. Auf geht's! […]
Chrysanthemen im Garten pflanzen und pflegen
Pflanzen-Steckbriefe

Chrysanthemen im Garten pflanzen und pflegen

Am Ende des Sommers schlägt die Stunde üppiger Garten-Chrysanthemen. Mit leuchtenden Farben in warmen Tönen verbreiten sie herbstliche Stimmung. Einmal gepflanzt, wiederholen Winterastern das Blütenfestival jedes Jahr. Doch Vorsicht! Es gibt einjährige und mehrjährige Chrysanthemum-Sorten. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie man winterharte Gartenchrysanthemen erkennt mit den besten Tipps für die richtige Pflanzung und Pflege. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.