Balkon- und Kübelpflanzen

Engelstrompete: Die besten Pflege-Tipps

24. März 2024
Unter bestimmten Voraussetzungen ist die Engeltrompete bienenfreundlich.
Unter bestimmten Voraussetzungen ist die Engeltrompete bienenfreundlich.

Als Gegenleistung für ihre tropische Blütenpracht verlangt die Engelstrompete (Brugmansia) volle Konzentration bei der Pflege. Die Blütenschönheit aus den Anden ist stark giftig. Der Lohn für einige Sicherheitsvorkehrungen ist eine furiose Kübelpflanze, die alle Blicke auf sich zieht. Lesen Sie hier die besten Tipps für die Pflanzung und Pflege von Engelstrompeten als Kübelpflanzen.

Engelstrompeten begeistern mit glamourösen Blüten.

Kurzfassung

Engelstrompeten sind stark giftig. Brugmansia sollten nur unter Beachtung umfangreicher Sicherheitsvorkehrungen bei der Pflege sowie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren kultiviert werden. Der beste Standort für die tropischen Kübelpflanze ist halbschattig und windgeschützt. Gepflanzt wird eine Engelstrompete in hochwertige Kübelpflanzenerde über einer Drainage aus Tonscherben. Von Mai bis August düngt man die Starkzehrer drei Mal wöchentlich sowie im April und September alle 7 bis 10 Tage. Engelstrompeten haben einen hohen Gießbedarf, denn die Erde darf im Sommer nicht austrocknen. Ein Rückschnitt ist nicht unbedingt nötig, obschon die meisten Engelstrompeten gut schnittverträglich sind und auch einen kräftigen Schnitt bis vor den Wachstumsbereich vertragen. Das Winterquartier ist hell und frostfrei. Sparsames Gießen verhindert, dass ein Wurzelballen austrocknet. Einfachste Vermehrungsmethode sind Stecklinge im Juni.

Ihre Gesundheit steht an erster Stelle

Alle Pflanzenteile einer Engelstrompete sind hochgradig giftig. Bereits der betäubende Blütenduft ist giftig kann bei empfindlichen Personen Kopfschmerzen und Übelkeit hervorrufen. Hautkontakt mit dem toxischen Pflanzensaft verursacht oftmals heftige Vergiftungssymptome, wie Übelkeit und Erbrechen. Im Familienhaushalt mit Kindern und Haustieren sollte auf die Engelstrompete verzichtet werden.

Bei allen Pflegearbeiten ist das Tragen von Handschuhen, langärmeligen Oberteilen und langen Hosen des Gärtners oberste Pflicht. Bei der Schnittpflege kommt eine Schutzbrille hinzu. Im indianischen Schamanismus gelten Engelstrompeten als Heilpflanze mit halluzinogener Wirkung. Dadurch lassen sich Jugendliche verleiten, Engelstrompete zu konsumieren mit fatalen Folgen bis hin zum Delirium. Im Grüner-Daumen Engelstrompeten Steckbrief können Sie weitere Informationen über die Giftigkeit dieser Pflanzen nachlesen.

Quellen: Botanikus.de, hier Giftpflanze Engelstrompete und Wikipedia.org, hier Engelstrompete Rauschmittel und Giftpflanze und Compo.de, hier Engelstrompete

Engelstrompete im Kübel pflanzen Worauf muss ich achten?

Hierzulande wird die Engelstrompete als Kübelpflanze kultiviert. Der ideale Standort ist halbschattig. Eine sonnige Lage ist möglich, allerdings verdunstet die großlaubige Pflanze im Halbschatten deutlich weniger Wasser. Wichtig sind ein windgeschützter Platz und ein standfester Kübel. Optimal sind große, hellfarbige Kunststoffkübel, die schnellwachsenden Engelstrompeten zugleich ausreichend Wurzelraum bieten. Die Kübelgröße hängt von dem Alter und der Sorte ab. Beispielsweise gedeiht eine 3 Jahre alte Brugmansia candida in einem 5 Liter großen Topf, der innerhalb von ein bis zwei Jahren auf die doppelte Größe anwachsen wird. Fundamental für den Kübel sind Bodenlöcher als Wasserabzug, abgedeckt mit Tonscherben. Obschon Engelstrompeten unverschämt durstig sind, vertragen sie keine stehende Nässe.

Welches Substrat eignet sich für Engelstrompeten im Kübel?

Von führenden Engelstrompeten-Züchtern wird das Spezial-Kübelsubstrat empfohlen: Floragard TKS2, das hier erhältlich ist. Zuschlagstoffe, wie Blähton oder Lavagranulat verbessern zusätzlich die Durchlässigkeit und Strukturstabilität. Herkömmliche Blumenerde vom Discounter wird den Ansprüchen einer Engelstrompete nicht gerecht.

Wann ist Pflanzzeit für Engelstrompeten?

Beste Pflanzzeit für eine Engelstrompete ist nach den Eisheiligen ab Mitte Mai bis Juni. Nähere Informationen über Wuchsform, Wuchsgeschwindigkeit, Wuchshöhen und Blütezeit können Sie nachlesen im Grüner-Daumen Engelstrompeten Steckbrief.

Kann man eine Engelstrompete auspflanzen?

Wagemutige Hobbygärtner pflanzen die Engelstrompete im Garten aus. Im gewachsenen Boden entwickelt sich die südamerikanische Blütendiva viel besser. Hierbei ist zu beachten, dass die Pflanzgrube mindestens doppelt so groß ist, wie der Wurzelballen. Als Startdüngung eignet sich ein Langzeit-Naturdünger, der als Granulat unter die Erde gemischt wird. Kehrseite des Blütenfestivals ist das Ausgraben am Ende der Saison. Vor dem ersten Frost wird die Engelstrompete ausgegraben, in einen passenden Kübel umgepflanzt und ins Winterquartier befördert. Wenn bei diesem Prozess das Abstechen der Wurzeln erforderlich ist, schadet das einer Engelstrompete nicht.

Quellen: Flora-Toskana.com, hier Brugmansia spec. und Baldur-Garten.at, hier Engelstrompeten und Kirchner-Abel, hier Engelstrompete.eu Pflegehinweise

Engelstrompeten blühen vor einem Haus.
Ausgepflanzte Engelstrompeten wachsen üppiger, als im Kübel.
Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Mit einem Pflanzenroller wird eine Engelstrompete im Kübel rückenschonend für den Gärtner mobil. Im Winterquartier ist der Strauch zugleich vor Kälte von unten geschützt, weil der Kübel auf einer bodenfernen Unterlage steht. Bei Amazon hoch bewertet ist der WBD Weibida Pflanzenroller für den Außenbereich mit einer Tragkraft von 200 kg.

Engelstrompeten sind prachtvolle Kübelpflanzen.
Engelstrompeten sind schwergewichtige Kübelpflanzen.

Engelstrompete im Kübel Pflege-Tipps – kurz – knackig – fundiert

Erst gießen, wenn das Substrat fühlbar angetrocknet ist (2-3 cm tiefe Fingerprobe).

Kalkhaltiges Leitungswasser direkt auf das Substrat laufen lassen, bis die ersten Tropfen unten herauslaufen.

An heißen Sommertagen morgens den Untersetzer mit Wasser füllen als Vorrat für den Tag.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Mit einer Tropfbewässerung von Gardena hat das Schleppen schwerer Gießkannen auf Balkon und Terrasse ein Ende. Für durstige Kübelpflanzen gibt es das rückenschonende, kraftsparende Gardena Micro-Drip-System für die Terrasse. Das Ready-2-Use-Set bewässert bis zu 30 Kübelpflanzen. Einfach an den Wasserhahn anschließen, die Rohre auslegen und die Tropfer bei den Pflanzen platzieren.

Von Mai bis August die Starkzehrer an 3 Tagen in der Woche düngen, im April und September alle 7 bis 10 Tage. Hobbygärtner berichten über gute Erfahrungen mit Hakaphos Blau in einer Dosierung von 2-3 Gramm je Liter Gießwasser.

Engelstrompeten sind Wachstumsraketen, die man zweimal jährlich umtopft. Beste Termine sind nach dem Ausräumen, spätestens im April und Anfang/Mitte Juli.

Fragezeichen visualisieren dem Leser, dass eine grüner-daumen-zwischenfrage folgt.

Grüner-Daumen-Zwischenfrage: Warum wird bei einer Engelstrompete unterschieden nach Wachstumsbereich und Blühbereich?

Gut zu wissen für die Schnittpflege: Jede Engelstrompete hat einen Wachstumsbereich und einen Blühbereich. Nur im Blühbereich können sich Knospen und die riesigen Trompetenblüten bilden. Dieser Sektor beginnt bei der ersten Y-förmigen Verzweigung der Pflanze. Einen weiteren Hinweis auf den Blühbereich geben die erkennbar kleineren Blätter, als im Wachstumsbereich, die außerdem einen asymmetrischen Blattansatz aufweisen.

Blick auf eine hängende Knospe an einer Engelstrompete unter dem Blätterdach der Pflanze.
Knospen bilden Engelstrompeten nur im oberen Blühbereich.

Engelstrompete schneiden

Die meisten Engelstrompeten sind sehr schnittverträglich. Während der Blütezeit werden verwelkte Blüten zeitnah abgeschnitten. Vor dem Einräumen vertragen die exotischen Gehölze einen Rückschnitt, insbesondere bei Platzmangel im Winterquartier. Wichtig zu beachten ist, dass nicht in den Wachstumsbereich einer Engelstrompete geschnitten wird, weil diese Schnitt-Tiefe die nächste Blütenfülle drastisch reduziert. Zwingend erforderlich ist der Rückschnitt nicht.

Beim Austrieb bildet sich zuerst ein kräftiger Wachstumsbereich, in den man nicht schneiden sollte.
Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Handgelenk-schonend und kraftsparend meistern Sie den Rückschnitt an einer Engelstrompete mit der Akkubetriebenen Gartenschere von Gardena. In AssistCut ist der Akku integriert, damit die Schere gut in der Hand liegt. Die innovative Gartenschere schneidet mühelos Äste und Zweige bis 25 mm. Schauen Sie gleich vorbei im Gardena Onlineshop, wo Sie die Einhand-Gartenschere Assist Cut günstig direkt beim Hersteller kaufen können.

Überwinterung von Engelstrompeten

Das ideale Winterquartier für eine Engelstrompete ist hell und frostfrei bei kühlen 10° Celsius. Gedüngt wird die Pflanze im Winter nicht. Sparsames Gießen mit Leitungswasser verhindert, dass die Wurzelballen austrocknen. Kurzzeitige Trockenheit vertragen Brugmansia besser, als Staunässe. Der Blattabwurf während der Überwinterung ist normal und kein Grund zur Besorgnis. Engelstrompeten können nach den Eisheiligen wieder nach draußen. Die ersten zwei Wochen verbringen die Kübelpflanzen im Schatten und nehmen anschließend ihren sommerlichen Standort ein, ohne einen Sonnenbrand zu erleiden.

Engelstrompete vermehren

Einfachste Form der Vermehrung sind Stecklinge. Hierzu schneidet man im Juni halbverholzte, nicht blühende Triebe mit einer Länge von 10 cm bis 15 cm knapp unterhalb einer Knospe ab. Die unteren Blätter werden entfernt, die oberen Blätter halbiert, um die Verdunstung zu reduzieren. Jeder Steckling wird zu 2/3 in einen Topf mit Anzuchterde gepflanzt. Im Gewächshaus oder unter einer Plastiktüte hält man das Substrat ganz leicht feucht. Dünger erhalten die Stecklinge einer Engelstrompete in dieser Phase nicht.

Stecklinge stehen in Tontöpfen
So sehen Stecklinge aus (Beispielbild)

Quellen: Flora-Toskana.com, hier Brugmansia spec. und Baldur-Garten.at, hier Engelstrompeten und Kirchner-Abel, hier Engelstrompete.eu Pflegehinweise

Fazit

Wer die empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen beherzigt, wird viel Freude an seiner prächtigen Engelstrompete haben. Am halbschattigen, windgeschützten Standort und mit einer ausreichenden Wasser- und Nährstoffversorgung entfaltet die südamerikanische Brugmansia im Sommer ihre märchenhafte Blütenfülle. Nach einer hellen, kühlen Überwinterung, dem Umtopfen in einen größeren Kübel und einer Abhärtungsphase von 2 bis 3 Wochen, wiederholen Engeltrompeten im Kübel ihr sommerliches Blütenfestival.

Tom bei Flickr

Das könnte Sie auch interessieren ...

Sukkulentenerde selber mischen: Rezepte, Tipps & Tricks
Pflanzerde und Substrat

Sukkulentenerde selber mischen: Rezepte, Tipps & Tricks

Während herkömmliche Zimmerpflanzen sich wie ein Ei dem anderen gleichen, hat jede sukkulente Pflanze ihren ganz eigenen Charakter. Wussten Sie, dass man das Substrat individuell auf eine Sukkulente abstimmen kann? Das gelingt einfach, indem Sie Sukkulentenerde selber mischen. Lesen Sie hier die besten Rezepte für ideale Substratmischungen mit wissenswerten Tipps und Tricks. Auf geht's! […]
Chrysanthemen im Garten pflanzen und pflegen
Pflanzen-Steckbriefe

Chrysanthemen im Garten pflanzen und pflegen

Am Ende des Sommers schlägt die Stunde üppiger Garten-Chrysanthemen. Mit leuchtenden Farben in warmen Tönen verbreiten sie herbstliche Stimmung. Einmal gepflanzt, wiederholen Winterastern das Blütenfestival jedes Jahr. Doch Vorsicht! Es gibt einjährige und mehrjährige Chrysanthemum-Sorten. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie man winterharte Gartenchrysanthemen erkennt mit den besten Tipps für die richtige Pflanzung und Pflege. Auf geht's! […]
Calamondin überwintern: Die besten Tipps
Balkon- und Kübelpflanzen

Calamondin überwintern: Die besten Tipps

Wussten Sie, dass eine Calamondin die Haltung in Zimmerkultur verträgt? Ja, es stimmt! Diese besondere Eigenschaft eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für die gesunde Überwinterung einer Citrus mitis. Lesen Sie in diesem Ratgeber, wie man eine Calamondinorange richtig überwintert. Auf geht’s!… […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.