Klimawandel-angepasste Pflanzen

Montbretien pflanzen: Die besten Tipps

8. Mai 2024
Im Sommergarten zünden Montbretien ein loderndes Blütenfeuerwerk.
Im Sommergarten zünden Montbretien ein loderndes Blütenfeuerwerk.

Zu den feurigsten Bewerbern für den farbenprächtigen Sommergarten gehörten exotische Knollenblumen aus den Bergen von Südafrika. Montbretien (Crocosmia) sind winterhart, klimafit, bienenfreundlich und sehr pflegeleicht. Lesen Sie hier einen Steckbrief mit Anleitung für die Pflanzung von Garten-Montbretien. Sie erfahren alles Wissenswerte von Blütezeit, Wuchshöhe und Standort bis Pflanzzeit und Pflanztiefe. Auf geht’s!

Nahaufnahme einer Blütenrispe von Monbretien mit einigen voll erblühten roten Trichterblüten, halb geschlossen und knospigen Blüten. Im Hintergrund sind weitere Rispen zu erkennen und grüne Schwertblätter.
Montbretien begeistern mit zweireihigen Blütenrispen und lodernden Blütenfarben.

Kurzfassung

Garten-Montbretien (Crocosmia crocosmiiflora) sind 30-120 cm große Knollenblumen mit Blütenrispen in leuchtenden Farben. Die aufrechten Blütenstängel sind umringt von grundständigen, bis zu 50 cm langen, schwertförmigen Blättern. Blütezeit ist von Juli bis Oktober. Pflanzzeiten sind im April für die Knollen und im Mai für getopfte Pflanzen. Der Pflanzabstand beträgt 20-30 cm. Montbretien-Knollen pflanzt man 10 cm tief, getopfte Pflanzen schließen bündig mit dem Gartenboden ab. Ideal ist ein sonniger, windgeschützter Standort mit durchlässiger, lehmig-sandiger Erde.

Auf einer rot blühenden Montbretien-Rispe sitzt ein Schwalbenschwanz.
Garten-Montbretien locken Schmetterlinge magisch an, wie hier einen prächtigen Schwalbenschwanz.

Garten-Montbretien Steckbrief

PflanzenfamilieSchwertliliengewächse (Iridaceae)
Name der ArtGarten-Montbretie (Crocosmia crocosmiiflora)
HerkunftSüdafrika, Berglandschaften bis etwa 2100 m Höhe
VerbreitungEuropa, Afrika, Asien, Amerika
Wuchsartausdauernde, krautige Knollenblume
WuchshöheWildart 30-90 cm, Hybriden bis 120 cm
Blütenständebogige, zweireihige Rispen mit bis zu 20 Einzelblüten
Blüten trichterförmig, 3-zählig,
BlütezeitJuli bis Oktober
Blütenfarbenintensiv rot, leuchtend orange oder gelb
Blättergrundständig, aufrecht, schwertförmig, 30-50 cm lang, 0,8-2 cm breit, in Südafrika immergrün, hierzulande laubabwerfend
WinterhärteZ7 (-12,3° bis -17,8° Celsius)
Giftigkeitbei Verzehr schwach giftig
VerwendungStaudenbeet, Bauerngarten, Zaungucker, Schnittblume
Bienenfreundlichja
Quellen: Wikipedia.org, Garten-Montbretie und Baumschule-Horstmann.de, Gattung Montbretien und Pflanzenversand-Gaissmayer.de, Crocosmia
Hummeln fliegen auf die Trichterblüten von Montbretien.
Im bergigen Land von Südafrika gedeiht eine wilde Montbretie mit rot-orangen Trichterblüten und einigen grünen Schwertblättern.
Montbretien stammen aus den bergigen Region von Südafrika.

Garten-Montbretien pflanzen

Die entfernte Verwandtschaft mit Gladiolen ist Montbretien nicht nur anzusehen. In allen gärtnerischen Belangen eifert die Garten-Montbretie der anspruchslosen Genügsamkeit ihrer majestätischen Verwandten nach. Ein wenig beschäftigen sollte man sich dennoch mit der richtigen Pflanzung, damit Garten-Montbretien ihr Blütenfeuerwerk in voller Pracht entfachen.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Buchtipp: In ihrem Buch „Robuste Traumbeete gestalten“ beschreiben die Autorinnen Ina Timm und Sylvia Knittel anschaulich die Verwendung Klimawandel-angepasster Zwiebelblumen für die blütenreiche Gartengestaltung. Erschienen ist das Buch im Gräfe & Unzer Verlag mit der ISBN 978-3-96747-092-5. Erhältlich ist das Buch* bei Amazon.

Der ideale Standort für Montbretien im Garten

Ein sonniger, windgeschützter Standort ist für Garten-Montbretien ideal. Je mehr Sonne die Knollenblume tanken kann, desto länger dauert das Feuerwerk der Blütenfarben an. Perfekt geeignet ist der Platz vor einer Südmauer oder neben Felsen, wie die Staude es von ihren bergigen Heimatregionen kennt. Die Steine geben bei Nacht ihre gespeicherte Sonnenwärme an die subtropischen Sommerblumen weiter, damit sie auch in kühlen Sommernächten nicht frösteln.

Vor einer Holzwand gedeihen Montbretien mit gelben Blüten der Sorte George Davidson.
Montbretien gibt es auch mit gelben Blüten, wie hier die Sorte ‚George Davidson‘.

Optimaler Gartenboden

Garten-Montbretien wünschen sich einen humosen, gut durchlässigen Boden. Damit die Knollen nicht faulen, müssen Regen- und Gießwasser zügig ablaufen. Schwere, lehmige Gartenerde verbessert man mit 3 Litern Sand je Quadratmeter. Montbretien lassen es langsam angehen mit ihrem Wachstum. Aus diesem Grunde sollte konkurrierendes Unkraut gejätet und der Boden tiefgründig aufgelockert werden, bevor Sie die Montbretien einpflanzen.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Für die rückenfreundliche und kraftsparende Vorbereitung des Gartenbodens gibt es bei Amazon Elektro-Bodenhacken* in verschiedenen Ausführungen. Am Führungsholm oder mit Bike-Griffen geben Sie die Richtung vor, während rotierende Hackmesser die Erde bis 20 cm tief auflockern und das Unkraut untergraben.

Top-Seller bei Amazon ist die Einhell-Elektro-Bodenhacke* mit kraftvollen 1500 Watt und 6 Hackmessern.

Beste Pflanzzeit für Garten-Montbretien

Beste Pflanzzeit für Montbretien-Knollen ist im April, in wintermilden Regionen bereits ab März. Beste Pflanzzeit für getopfte Montbretien ist im Mai, idealerweise nach den Eisheiligen.

Montbretien einpflanzen im richtigen Pflanzabstand

Der richtige Pflanzabstand für Montbretien beträgt 20 cm bis 30 cm. Sehr schön zur Geltung kommen die Sommerblumen in geselliger Runde mit 3 bis 6 Stück.

An einem weißen Holzlattenzaun gedeihen rote Montbretien als Zaungucker.
Als Zaungucker sind Montbretien ein Hingucker.

3 Pflanz-Tipps für Montbretien-Knollen

Montbretien-Knollen vor der Pflanzung einige Stunden in Wasser oder Kamillentee quellen lassen.

Eine Knolle 10 cm tief einpflanzen und die Erde mit beiden Händen andrücken.

Pflanzstelle dünn mit Kompost (3-5 cm) bedecken und angießen mit feiner Brause.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Einmal nicht aufgepasst und schon ist eine wertvolle Montbretie-Knolle beim Unkrautjäten freigelegt. Indem Sie jede Pflanzstelle mit wetterfesten Pflanzensteckern* (gibt’s günstig bei Amazon) markieren, bleiben die Blumenzwiebeln, wo sie hingehören.

5 Pflanz-Tipps für getopfte Montbretien

Vor der Pflanzung die Montbretien Wurzelballen mit Topf in Wasser stellen, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.

Die perfekte Pflanzgrube hat das doppelte Volumen des Wurzelballens.

Zur Startdüngung vermischt man den Aushub zu einem Drittel mit Kompost oder Bio-Langzeitdünger mit Schafwolle von Compo (gibt’s bei Amazon).

Für die richtige Pflanztiefe schließt der wassergetränkte, ausgetopfte Wurzelballen bündig mit dem Gartenboden ab.

Am Pflanztag und in den folgenden Wochen wird die Montbretie regelmäßig gegossen, bis die Pflanze gut angewachsen ist.

Fazit

Die südafrikanische Montbretie verbreitet seit 200 Jahren exotisches Flair in unseren Gärten. Ein sonniger, windgeschützter Standort mit durchlässiger Erde ist genau richtig für die blühfreudigen Knollen. Über den langen, lanzettlichen Blättern thronen im Sommer dekorative Blütenrispen mit bis zu 20 Trichterblüten in lodernden Farben. Am besten nehmen Sie die Garten-Montbretie gleich auf in Ihren Pflanzplan, denn die Sommerschönheit ist winterhart, bienenfreundlich, ein Schmetterlingsmagnet und sehr pflegeleicht.

Quellen: Baumschule-Horstmann.de, Montbretie Lucifer und Lubera.com, Montbretien Crocosmia und Bio-Gärtner.de, Montbretien und Pflanzen-für-dich.de, Crocosmia masoniorum

*Als Amazon-Partner verdiene ich mit qualifizierten Verkäufen.

Olivier Bernard, Ewa, Steven Thompson, Linda in Fortuna, Jan Lewis, bei Flickr. Wolfgang Claussen, Rinki16 bei Pixabay. Den Fotografinnen und Fotografen herzlichen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Alpenveilchen im Garten: Pflege Tipps
Pflanzen

Alpenveilchen im Garten: Pflege Tipps

Alpenveilchen setzen leuchtende Akzente in Wohnräumen und auf dem Balkon. Aber auch im Garten? Ja, es gibt winterharte Alpenveilchen für den Garten. Hier lernen Sie die 3 schönsten Cyclamen-Arten mit Bildern kennen. In den besten Pflegetipps erfahren Sie alles Wissenswerte über die kernigen Alpenveilchen von Pflanzzeit und Standort bis schneiden, vermehren und überwintern. Auf geht's! […]
Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps
Alpenpflanzen

Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps

Kennen Sie schon den Boten aus den Alpen, der auch in Ihrem Garten prächtig gedeiht? Der Himmelsherold ist eine zauberhafte alpine Staude, die mit ihren strahlend blauen Blüten den Steingarten zum Leuchten bringt. Trotz seiner zierlichen Wuchsform ist ein… […]
Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps
Balkon- und Kübelpflanzen

Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps

Es wird Sie sicher überraschen: Das feurige Temperament einer Chili Pflanze steckt ausschließlich in den würzig-scharfen Schoten. Beim Pflanzen, Pflegen und Trocknen sind alle Chilis zahm und pflegeleicht. Lesen Sie hier die besten Tipps für den Anbau von Chili Peperoni auf dem Balkon und im Gartenbeet mit den 3 einfachsten Methoden zum Trocknen der Schoten. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.