Gartenpraxis

5 schwarze Käfer im Haus erkennen und loswerden

16. April 2024
Der schwarze Mehlkäfer produziert unzählige Mehlwürmer
Der schwarze Mehlkäfer produziert unzählige Mehlwürmer

Tauchen kleine schwarze Käfer im Haus auf, löst man das Problem mit dem Zwei-Stufen-Plan: Zuerst bestimmen, dann bekämpfen. In Deutschland und Österreich handelt es sich häufig um Schädlinge, die Ihr Hab und Gut beschädigen, Vorräte verderben oder Zimmerpflanzen absterben lassen. Für eine erfolgreiche Strategie gegen die Biester, muss man die genaue Käferart herausfinden. Lesen Sie hier, wie Sie schwarze Käfer drinnen richtig erkennen und ohne Gift wieder loswerden. Auf geht’s!

Kurzfassung

Zur Bekämpfung von kleinen schwarzen Käfern im Haus ist es wichtig, die Art zu bestimmen. Vorratsschädlinge wie Mehl- und Kornkäfer wird man mit Hitze, Kälte, Desinfizierung und Entsorgung befallener Lebensmittel wieder los. Bei Materialschädlingen, wie Pelzkäfer und Hausbock, helfen heiße Wäsche, Hitze, Kälte und Sauerstoff-Entzug. Pflanzenschädlinge, wie Rapskäfer, schafft man sich vom Hals mit Zitronenduft, Lebendfanggeräten oder selbst gebauten Gelbfallen.

Schwarze Käfer im Haus bestimmen

Gar nicht so einfach, kleine schwarze Käfer zu bestimmen, die überall im Haus herumfliegen oder sich nur bei Nacht aus der Deckung wagen. Bei den dunklen Käfergestalten handelt es sich in der Regel um Vorrats-, Material- oder Pflanzenschädlinge. Für die 5 häufigsten schwarzen Käfer in der Wohnung lesen Sie im Folgenden kurze Artenportraits mit Tipps für die richtige Identifizierung. Für vertiefende Informationen werfen Sie bitte einen Blick auf folgende kurze Artenporträts mit weiteren Hinweisen für eine eindeutige Identifizierung.

Mehlkäfer (Tenebrio molitor)

Ein schwarzer Mehlkäfer in Nahaufnahme sitzt auf einem weißen Untergrund.
Mehlkäfer haben dunkle Rillen auf den Deckflügeln und rotbraune Beine.

Winzige schwarze Mehlkäfer haben es auf Ihre Vorräte abgesehen. Die erwachsenen Käfer (Imagines) und ihre goldbraunen, 4 cm langen Larven (Mehlwürmer) ernähren sich von Mehl, Getreide und Backwaren. Sofern Sie einen der nachtaktiven Schädlinge auf frischer Tat ertappen und eine Lupe zur Hand haben, werden Sie auf den gewölbten Flügeldecken zahlreiche Längsrillen erkennen, während der erschrockene Käfer auf seinen rotbraunen Beinen das Weite sucht.

Wie groß? 10 mm bis 18 mm.

Welche Körperform? Langgestreckt, flacher Kopf.

Wann zu finden? Ganzjährig

Befähigt zum Fliegen? Ja

Welche Familie? Schwarzkäfer (Tenebrionidae).

Quellen: Wikipdedia.org, Mehlkäfer und Naturspektrum.de, Mehlkäfer und Schädlingskunde.de, Mehlkäfer

Kornkäfer (Sitophilus granarius)

Ein Kornkäfer läuft über eine dünne Schicht Mehl
Markenzeichen des Kornkäfers ist der verlängerte Rüssel.

Ein dunkelbrauner bis schwarzer Kornkäfer ist selbst im besten Käferalter immer noch winzig. Es bedarf eines Adlerblicks oder einer Lupe, damit Sie die charakteristische Kopf-Verlängerung des kleinen Rüsselkäfers ausfindig machen können. Am Ende des Rüssels befindet sich das Mundwerkzeug. Als ergänzende Erkennungsmerkmale dienen tiefe Rillen auf den dunklen Deckflügeln sowie punktförmige Vertiefungen auf dem Halsschild.

Wie groß? 2,7 mm bis 3,5 mm

Welche Körperform? Zylindrisch, langgestreckt.

Wann zu finden? Ganzjährig

Befähigt zum Fliegen? Nein

Welche Familie? Rüsselkäfer (Curculionidae)

Quellen: Wikipedia.org, hier Kornkäfer und Naturspaziergang.de, hier Sitophilus granarius

Schwarzer Pelzkäfer (Attagenus pellio)

Ein schwarzer Pelzkäfer in Großaufnahme auf einem gläsernen Boden.
In der Natur kümmert sich der Pelzkäfer um die Beseitigung der Felle verendeter Tiere.

Der schwarze Pelzkäfer ist in Gebäuden ein weit verbreiteter Materialschädling. Seine 15 mm langen, goldgelben Larven fressen wollige Materialien, wie Pelze, Teppiche oder Winterpullis. Befallen werden fernerhin Trockenfleisch, Salami, getrockneter Schinken, Dauerwurst, trockenes Hunde- und Katzenfutter. Zu erkennen ist der schwarze Käfer an einem Halsschild mit 3 hellen Flecken. Die dicht behaarten Flügeldecken zieren zwei helle Makel. Von den Fühlergliedern sind die ersten sieben Segmente rötlich gefärbt.

Wie groß? 3,5 mm bis 6,0 mm.

Welche Körperform? Oval, kugelig.

Wann zu finden? Draußen von April bis Oktober, im Haus ganzjährig.

Befähigt zum Fliegen? Ja, Pelzkäfer können sogar sehr gut fliegen.

Welche Familie? Speckkäfer (Dermestidae)

Quellen: Wikipedia.org, Gemeiner Pelzkäfer und Naturspaziergang.de, Attagenus pellio und Insektenbox.de, Gemeiner Pelzkäfer

Hausbock (Hylotrupes bajulus)

Der Hausbockkäfer in seiner ganzen Pracht.
Die Larven des Hausbocks richten im Haus viel Schaden an.

Sichten Sie kleine schwarze Käfer mit langen Fühlern im Haus, sollten Sie diese Begegnung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Farbe und Körperform deuten bereits an, dass sich der Hausbock eingefunden hat in Ihrem Heim. Weitere Hinweise auf die Identität des gefürchteten Holzschädlings sein weiße Haarflecken im vorderen Drittel der dunklen Flügeldecken sowie zwei kleine Ausbuchtungen im Halsschild. Zu sehen bekommt man zumeist nur seine Ausfluglöcher aus befallenem Holz nach dem Schlupf. Die listigen Larven fressen sich im verbauten Holz Ihres Hauses nur bis kurz vor der Außenfläche, damit Sie den Biestern nicht durch Bohrlöcher auf die Schliche kommen.

Wie groß? 8 mm bis 26 mm.

Welche Körperform? Länglich, flach.

Wann zu finden? Draußen von Mai bis August, im Haus ganzjährig.

Befähigt zum Fliegen? Ja.

Welche Familie? Bockkäfer (Cerambycidae)

Quellen: Wikipedia.org, Hausbock und Naturspaziergang.de, Hylotrupes bajulus und Insektenbox.de, Hausbock

Rapsglanzkäfer (Brassicogethes aeneus)

auf einer gelben Blüte sitzen 7 schwarze Rapskäfer, aufgenommen aus der Nähe.

Zur Zeit der Rapsblüte sind Rapskäfer im Haus zu finden. Weil sich die kleinen, schwarzen Käfer gerne auf gelbe oder weiße Blüten setzen, fallen sie schnell ins Auge. Beim näheren Hinsehen können Sie die metallisch schillernden Deckflügel bewundern, die mitunter dunkelblau oder dunkelgrün changieren. Die recht kurzen Fühler enden keulenförmig. Rapsglanzkäfer gehören zu den Schädlingen, weil sie Knospen, Blüten und Samenanlagen fressen. Ins Haus gelangen die Käfer durch gekippte Fenster oder den selbst gepflückten Wildblumenstrauß mit Raps, Huflattich, Goldlack oder Duftsteinrich.

Wie groß? 1 mm bis 2 mm

Welche Körperform? Oval, rundlich

Wann zu finden? März bis Juni.

Befähigt zum Fliegen? Ja.

Welche Familie? Glanzkäfer (Nitidulidae)

Quellen: Wikipedia.org, Rapsglanzkäfer und Naturspaziergang.de, Meligethes aeneus und

Kleine schwarze Käfer im Haus loswerden – Tipps & Tricks

Um die schwarzen Käfer aus dem Haus zu bekommen, kann im Frühstadium des Befalls auf die chemische Keule verzichtet werden. Folgende 3 Tabellen geben eine Übersicht, mit welchen Hausmitteln Sie Vorratsschädlinge, Materialschädlinge und Pflanzenschädlinge bekämpfen können.

Vorratsschädlinge biologisch bekämpfen

HausmittelAnwendung
Befallene Lebensmittel vernichten.In die Biomüll-Tonne werfen.
Hitze von mindestens 60° Celsius.Für 30 Minuten in den Backofen stellen.
Kälte von -18° Celsius1 Tag lang in die Tiefkühltruhe legen.
ReinigungKrümel, Körner und ähnliches aufsaugen, den Beutel sofort entsorgen.
DesinfizierungSchränke heiß auswischen mit Essigwasser oder Seifenlauge.
Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Für das Auswischen bodennaher Schränke ist die gepolsterte Kniebank ein Segen für die Knie. Eigentlich ist die Kniebank für die Gartenarbeit gedacht. Seitliche Griffe erleichtern das Aufstehen. Dreht man die Kniebank um, steht eine gepolsterte Sitzbank bereit für die wohlverdiente Pause. Hoch bewertet bei Amazon ist die gepolsterte Kniebank von Kesser mit EVA Kniekissen und einer Traglast von 150 kg.

Materialschädlinge ohne Gift bekämpfen

HausmittelAnwendung
Befallene Textilien waschen.Bei mindestens 60° Celsius in der Waschmaschine.
HitzeIn der Sauna bei 80° C. aufstellen, je nach Material für 60 bis 120 Minuten.
KälteFür 48 Stunden in die Tiefkühltruhe legen.
KieselgurDas Bio-Mittel an Befallsstellen ausstreuen.
Sauerstoff-Entzug.Luftdicht verpacken und bei 23° C. und 50 % Luftfeuchtigkeit deponieren.

Pflanzenschädlinge loswerden ohne Pestizid

HausmittelAnwendung
VertreibenZitronendüfte im Haus verströmen. Zitronengras aufstellen.
EinsammelnMit Snapy oder einem ähnlichen Insektenfänger einfangen.
Falle selber bauen.Gelbe Schälchen mit Spüli-Wasser-Mischung aufstellen.

Vorbeugung gegen kleine schwarze Käfer im Haus

Mit der Bekämpfung des unmittelbaren Befalls ist das Problem nur vordergründig gelöst. Begeben Sie sich anschließend auf die Suche nach der Ursache für das Desaster. Mehlkäfer und Kornkäfer nutzen Ihren Lebensmitteleinkauf als Eingangspforte. Kontrollieren Sie daher schon im Laden, ob sich Schädlinge in der Ware verbergen. Füllen Sie Nahrungsmittel um in fest verschlossene Vorratsbehälter. Textilien aus dem Second-Hand-Geschäft haben nicht selten Materialschädlinge an Bord. Eine gründliche Kontrolle beugt dem Gesindel wirksam vor.

Die meisten kleinen schwarzen Käfer können ausgezeichnet fliegen. Mit traumwandlerischer Sicherheit finden die Insekten heraus, wo ein Fenster gekippt oder eine Balkontüre offen ist. Wie enttäuschend für die geflügelten Invasoren, wenn sie mit einem Fliegengitter (gibt’s günstig bei Amazon) kollidieren, das ihnen den Zutritt verwehrt.

Fazit

Mit kleinen schwarzen Käfern in der Wohnung muss man sich gottlob nicht abfinden. Für die Bestimmung mögen die Bilder und Kurzportraits dieses Ratgebers hilfreich sein. Sind die Übeltäter ermittelt, stehen zahlreiche, erprobte Hausmittel für die Bekämpfung zur Verfügung. Um die schwarzen Schädlinge endgültig loszuwerden, sollte der Ursachenherd gesucht und ausgemerzt werden.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.





Joseph Berger (Beitragsbild), Rui Andrade (Hausbock), Lloyd Davis (Pelzkäfer), Darren Watkinson (Mehlkäfer), Alan Harris (Kornkäfer), Antje (Rapskäfer). Der Fotografin und den Fotografen herzlichen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Alpenveilchen im Garten: Pflege Tipps
Pflanzen

Alpenveilchen im Garten: Pflege Tipps

Alpenveilchen setzen leuchtende Akzente in Wohnräumen und auf dem Balkon. Aber auch im Garten? Ja, es gibt winterharte Alpenveilchen für den Garten. Hier lernen Sie die 3 schönsten Cyclamen-Arten mit Bildern kennen. In den besten Pflegetipps erfahren Sie alles Wissenswerte über die kernigen Alpenveilchen von Pflanzzeit und Standort bis schneiden, vermehren und überwintern. Auf geht's! […]
Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps
Alpenpflanzen

Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps

Kennen Sie schon den Boten aus den Alpen, der auch in Ihrem Garten prächtig gedeiht? Der Himmelsherold ist eine zauberhafte alpine Staude, die mit ihren strahlend blauen Blüten den Steingarten zum Leuchten bringt. Trotz seiner zierlichen Wuchsform ist ein… […]
Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps
Balkon- und Kübelpflanzen

Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps

Es wird Sie sicher überraschen: Das feurige Temperament einer Chili Pflanze steckt ausschließlich in den würzig-scharfen Schoten. Beim Pflanzen, Pflegen und Trocknen sind alle Chilis zahm und pflegeleicht. Lesen Sie hier die besten Tipps für den Anbau von Chili Peperoni auf dem Balkon und im Gartenbeet mit den 3 einfachsten Methoden zum Trocknen der Schoten. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.