Nutzgarten

Erdbeeren anbauen: Gute Nachbarn

21. April 2024
Erdbeeren gedeihen auch auf kleinstem Raum in Mischkultur.
Erdbeeren gedeihen auch auf kleinstem Raum in Mischkultur.

Es wird Sie nicht überraschen, dass Erdbeeren im Anbau vielen Pflanznachbarn freundlich gesinnt sind. Es gibt allerdings auch einige Nachbarn, mit denen sich Erdbeeren im Hochbeet und Garten überhaupt nicht vertragen. In diesem Ratgeber wird die Frage geklärt, wie man Erdbeeren in Mischkultur ertragreich anbaut. Lesen Sie diese Tipps für gute Nachbarn und schlechte Nachbarn im Erdbeerbeet. Auf geht’s!

Erdbeeren aus eigenem Anbau sind ein unvergleichlicher Gaumenschmaus.

Kurzfassung

Mit welchen Pflanzen kann man Erdbeeren in Mischkultur zusammen anbauen?

Gute Nachbarn für Erdbeeren in der Mischkultur sind Borretsch, Knoblauch, Zwiebeln, Porree, Tagetes, Duftveilchen, Schnittlauch, Schalotten, Ringelblumen, Dill, Melisse, Kamille, Feldsalat und Spinat. Ungünstige Nachbarn sind Kartoffeln, Kohlarten, Puffbohnen, Tulpen und Gladiolen.

Was ist Mischkultur?

Die kurze Antwort lautet: Mischkultur ist der gemeinsame Anbau verschiedenartiger Pflanzen, die sich gegenseitig positiv beeinflussen In der Langversion: Pflanzen können sich wechselseitig fördern, trotz unterschiedlicher Ansprüche an die Nährstoff- und Wasserversorgung. Unterschiedliche Durchwurzelungstiefen sorgen dafür, dass sich Pflanznachbarn nicht gegenseitig ins Gehege kommen. In Mischkultur werden lokale Ressourcen optimal genutzt, ohne die Gartenerde auszulaugen. Die Bündelung aus Wurzelausscheidungen, Wurzelrückständen und entweichenden Gerüchen stärkt die Abwehrkräfte gegen Krankheiten und Schädlinge. Einfach ausgedrückt, wird das Motto ‚Gegensätze ziehen sich an‘ übertragen auf den Pflanzplan für den Garten, das Hochbeet und den Balkon.

Gute Nachbarn für Erdbeeren im Hochbeet und Gemüsegarten

Für den Anbau von Erdbeeren in Mischkultur gibt es eine Reihe vielversprechender Kandidaten, die sich als gute Nachbarn bewiesen haben:

Borretsch: fördert den Blütenansatz und die Befruchtung.

Knoblauch, Zwiebeln, Porree, Tagetes: wehren Schnecken ab.

Schnittlauch, Schalotten: stärken die Abwehrkräfte gegen Pilzkrankheiten.

Duftveilchen, Hornveilchen, Lavendel: wirken aromaverstärkend.

Ringelblumen: reinigen den Boden von Nematoden und Drahtwürmern.

Dill, Melisse, Kamille: wirken vitalisierend auf Erdbeerpflanzen.

Spinat, Kopfsalat: sind Schneefänger, fördern Regenwürmer zur Bodenverbesserung.

Blick auf ein Gemüsebeet mit zwei Reihen Erdbeerpflanzen und dazwischen eine Reihe Kopfsalat.
Erdbeeren und Kopfsalat sind gute Nachbarn.
Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Wenn Sie für die Pflanzung von Erdbeeren in die Knie sinken, sollte dort eine gepolsterte Kniebank bereit stehen. Seitliche Griffe erleichtern das Aufstehen und Hinknien. Umgedreht wird die Kniebank zur gepolsterten Sitzbank für die wohlverdiente Ruhepause oder Gartenarbeiten im Sitzen. Hoch bewertet und oft gekauft bei Amazon ist die Relaxdays Kniebank* mit einer Tragkraft von bis zu 150 kg.

Schlechte Nachbarn für Erdbeeren

Folgende Pflanzen sind schlechte Nachbarn für Erdbeeren, weil sie Schädlinge anziehen und Krankheiten begünstigen:

Kartoffeln

Spätkohlarten

Puffbohnen

Gladiolen

Tulpen

Ob man Tomaten mit Erdbeeren kombinieren kann, wird von der Gemeinschaft der Hobbygärtner kontrovers diskutiert. Die Befürworter sehen darin ein Paradebeispiel für gute Mischkultur, weil sich tiefwurzelnden Tomaten und die flachwurzelnden Erdbeeren nicht in die Quere kommen. Die Kritiker argumentieren, dass Tomaten Schädlinge anziehen und Erdbeerpflanzen in den Schatten stellen.

Quellen: Bio-Gärtner.de, Erdbeeren und Selbstversorger.de, Erdbeeren Mischkultur und Plantura.Garden, Erdbeeren pflanzen

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Petra A. Bauer, Morgenrosa, Thomas Lawall bei Flickr. Den Fotografinnen und Fotografen herzlichen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Alpenveilchen im Garten: Pflege Tipps
Pflanzen

Alpenveilchen im Garten: Pflege Tipps

Alpenveilchen setzen leuchtende Akzente in Wohnräumen und auf dem Balkon. Aber auch im Garten? Ja, es gibt winterharte Alpenveilchen für den Garten. Hier lernen Sie die 3 schönsten Cyclamen-Arten mit Bildern kennen. In den besten Pflegetipps erfahren Sie alles Wissenswerte über die kernigen Alpenveilchen von Pflanzzeit und Standort bis schneiden, vermehren und überwintern. Auf geht's! […]
Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps
Alpenpflanzen

Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps

Kennen Sie schon den Boten aus den Alpen, der auch in Ihrem Garten prächtig gedeiht? Der Himmelsherold ist eine zauberhafte alpine Staude, die mit ihren strahlend blauen Blüten den Steingarten zum Leuchten bringt. Trotz seiner zierlichen Wuchsform ist ein… […]
Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps
Balkon- und Kübelpflanzen

Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps

Es wird Sie sicher überraschen: Das feurige Temperament einer Chili Pflanze steckt ausschließlich in den würzig-scharfen Schoten. Beim Pflanzen, Pflegen und Trocknen sind alle Chilis zahm und pflegeleicht. Lesen Sie hier die besten Tipps für den Anbau von Chili Peperoni auf dem Balkon und im Gartenbeet mit den 3 einfachsten Methoden zum Trocknen der Schoten. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.