Stauden

Rote Spornblume Pflege-Tipps

30. März 2024
Mit ihren prächtigen Dolden ist die Rote Spornblume ein Blickfänger.
Mit ihren prächtigen Dolden ist die Rote Spornblume ein Blickfänger.

Im pflegeleichten, bienenfreundlichen Garten ist die Rote Spornblume willkommen. Die rotblühende Staude aus dem Mittelmeerraum ist winterhart, pflegeleicht, bienenfreundlich, wächst üppig und blüht in wunderschönen Farben. Hobbygärtner lesen hier eine praxisbezogene Anleitung für die Pflanzung und Pflege einer Roten Spornblume (Centranthus ruber) im Beet und Hochbeet mit vielen Tipps für rückenfreundliche Gartengeräte.

Kurzfassung

Pflanzen Sie die Rote Spornblume (Centranthus ruber) im Herbst am sonnigen Standort in normale Gartenerde. Gießen Sie die 30-60 cm großen Staude bei Trockenheit. Gedüngt wird eine Spornblume im März, vor der Blüte Anfang Mai und nach der Blüte im September. Der Rückschnitt um ein Drittel im Hochsommer verlängert die Centranthus ruber Blütezeit. Im Spätherbst schneiden Sie die Rote Spornblume bis zum Boden zurück. Einfachste Vermehrungsmethode für rotblühende Spornblumen ist die Selbstaussaat.

Rote Spornblume Herkunft, Wachstum, Blütezeit

Spornblumen (Centranthus) sind eine Gattung aus der Familie der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae), Unterfamilie Baldriangewächse (Valerianoideae). Die mehrjährige Rote Spornblume (Centranthus ruber) wird 30 cm bis 60 cm groß, hat blaugrüne, lanzettliche oder eiförmige Blätter und ährenähnliche Blüten. Markenzeichen einer rotblühenden Spornblume ist der namengebende Sporn, der aus der Blüte herausragt. Blütezeit ist von Mitte Mai bis September.

Rote Spornblume Standort

Die Rote Spornblume bevorzugt einen sonnigen Standort mit mindestens 6 Sonnenstunden täglich. Im Halbschatten ist mit einer verringerten Blütenfülle zu rechnen.

Bester Boden für Centranthus ruber

In jedem mäßig trockenen, unkrautarmen Gartenboden entfaltet die mediterrane Staude ihr Optimum. Vorteilhaft ist eine durchlässige, lehmig-sandige, kalkhaltige Erde mit einem pH-Wert von 6,0 bis 8,0. Frische bis feuchte Gartenerde verbessern Hobbygärtner, indem 5 l kalkhaltiger Sand pro m² eingearbeitet werden. Kalkhaltige Sandarten sind beispielsweise Feinputzsand, Estrichsand, Reibsand, Marmorsand oder Rasentragschicht.

Fragezeichen visualisieren dem Leser, dass eine grüner-daumen-zwischenfrage folgt.

Grüner-Daumen-Zwischenfrage: Ist die Rote Spornblume giftig?

Die Rote Spornblume ist nicht giftig. Im Gegenteil sind ihre Blätter, Blüten und Blütenknospen essbar. Nähere Informationen können Sie im Fachartikel der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau nachlesen mit dem Titel „Essbare Pflanzen – was Sie sich nie zu probieren trauten„. Wikipedia macht im Abschnitt „Pharmakologische Bedeutung“ ausdrücklich darauf aufmerksam, dass in Centranthus ruber kein ätherisches Öl und Alkaloide enthalten sind.

Rote Spornblume Pflanzzeit

Pflanzzeit für rotblühende Spornblumen ist im Spätsommer und Frühherbst, im Frühjahr nur bei ausreichenden Niederschlagsmengen. Im Zuge der Klimaerwärmung ist das Frühjahr als Pflanzzeit für winterharte Pflanzen nicht mehr zu empfehlen aufgrund drohender Trockenheit.

Pflanzabstand für Rote Spornblumen im Beet und Hochbeet

Der richtige Pflanzabstand für rotblühende Spornblumen beträgt 45 cm. Am schönsten kommen Rote Spornblumen zur Geltung in Gruppen mit 4 bis 6 Pflanzen je m².

Rote Spornblume Pflanz-Tipps Hochbeet und Beet

Stellen Sie den Wurzelballen vor der Pflanzung einige Minuten in Wasser.

Das Pflanzloch ist doppelt so groß, wie der Wurzelballen.

Eine Drainage aus Sand oder Lavagranulat beugt Staunässe vor.

Falls zur Hand, wird der Aushub zu einem Drittel angereichert mit Kompost oder Hornspänen und etwas kalkhaltigen Sand.

Stellen Sie die ausgetopfte Staude mittig ins Pflanzloch, befüllen die Hohlräume mit dem verbesserten Aushub und drücken die Erde mit beiden Händen fest.

Nach der Pflanzung gießen Sie die Spornblume an und mulchen mit kleinkörnigen Kieselsteinen.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Die gepolsterte 2-in-1 Kniebank ist das ideale Gartengerät für den Hobbygarten. Damit erledigen Hobbygärtner alle knienden Gartenarbeiten im Schongang. Seitliche Griffe erleichtern das Aufstehen. Umgedreht wird die gepolsterte Kniebank zur gepolsterten Gartenbank. Bestseller bei Amazon ist die Ohuhu Kniebank.

Fragezeichen visualisieren dem Leser, dass eine grüner-daumen-zwischenfrage folgt.

Grüner-Daumen-Zwischenfrage: Ist die Rote Spornblume bienenfreundlich?

Die Rote Spornblume ist eine hervorragende Bienenweide für Wildbienen, Honigbienen und Hummeln. Auf dem Informationsportal für bienenfreundliche Pflanzen Natura DB wird der Roten Spornblume der Nektarwert 3 von 4 attestiert. Darüber hinaus ist die Staude im altersgerechten Garten ein Schmetterlingsmagnet. Dem nicht genug, sind auf den roten Doldenblüten interessante Insekten zu beobachten.

Rote Spornblume Sorten

Von der Wildart Centranthus ruber gibt es folgende Sorten als Saatgut oder getopfte Pflanzen zu kaufen für die pflegeleichte, seniorengerechte Gartengestaltung:

Rotblühende Spornblume ‚Rosenrot‘ (Centranthus ruber) mit roten schirmförmigen, hochgewölbten (Trugdolden) Blüten von Juni bis Oktober, blaugrünen, rundlich-spitzzulaufenden Blättern und einer Wuchshöhe von 50 cm bis 100 cm.

Rotblühende Spornblume ‚Coccineus‘ (Centranthus ruber) mit karminrosa trugdoldenförmigen Blüten von Juni bis Oktober, blaugrünen breit-lanzettlichen, fleischigen Blättern und einer Hochbeet-tauglichen Wuchshöhe von 40-50 cm.

Weiße Spornblume ‚Albus‘ (Centranthus ruber) mit reinweißen Blütendolden von Juni bis Oktober, graublaugrünen eiförmigen Blättern und einer Hochbeet-tauglichen Wuchshöhe von 40-50 cm.

Rote und weiße Spornblumen kontrastieren eindrucksvoll

Rote Spornblume pflegen im Hochbeet und Beet

Eigentlich können Sie eine rotblühende Spornblume pflanzen und dann sich selbst überlassen. Die mediterrane Staude ist so klimafit, dass sie sich auf lange Trockenzeiten und kurze, prasselnde Regenschauer eingestellt hat. Mit folgender Pflege kann die Blütenpracht erheblich verbessert werden.

Rote Spornblume gießen

Gießen Sie eine Spornblume nur bei längerer Trockenheit. Durchdringendes Wässern mit 3 l bis 5 l Wasser zwei Mal wöchentlich ist besser, als täglich wenig zu gießen. Einzig nach der Pflanzung gießen Sie regelmäßig bis die Centranthus ruber gut angewachsen ist. Vermeiden Sie eine Überkopfbewässerung und lassen das Gießwasser direkt auf die Wurzelscheibe laufen.

Düngung einer rotblühenden Spornblume

Gedüngt werden Rote Spornblumen viermal jährlich mit Kompost oder Hornspänen: im März, vor Beginn der Blütezeit im Mai, nach dem Remontierschnitt im Juli/August und am Ende der Blütezeit im Herbst. Streuen Sie 3 l Kompost oder 100 g Hornspäne je m² rund um Centranthus ruber aus, harken den Dünger 3 cm tief ein und gießen nach.

Zeitsparender gelingt die Düngung mit einem Langzeit Naturdünger für 6 Monate gemäß Anleitung des Herstellers.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Rückenschonend arbeiten Hobbygärtner Naturdünger in die Erde ein mit dem Kox Grubber im Hochbeet und der rollenden Sternfräse von Gardena im Blumengarten.

Rote Spornblume schneiden

Mit Schnittmaßnahmen können Sie die Blütezeit verlängern und die Blütenfülle fördern. Schneiden Sie verwelkte Blütenköpfe bis kurz vor der nächsten Knospe ab. Mit diesem Remontierschnitt im Hochsommer aktivieren Sie eine schöne Nachblüte im Herbst. Zeitsparende Alternative ist ein Rückschnitt aller Triebe um ein Drittel nach dem ersten Blütenflor. Ein bodennaher Staudenschnitt im Spätherbst oder Frühjahr ist das Finale der Saison.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Bequem im Sitzen schneiden Sie Rote Spornblumen zurück mit einem rollenden Gartenwagen. Hoch bewertet bei Amazon ist der Wiltec Gartenwagen mit drehbarem Sitz und bis 150 kg Traglast.

Rote Spornblume vermehren

Rote Spornblumen vermehren Sie am einfachsten, indem Sie die Selbstaussaat zulassen. Hierzu schneiden Sie verwelkte Blüten nicht ab. Die Anzucht oder Direktaussaat ist einfach, denn die Samen sind Normalkeimer. Eine Teilung gelingt in der Regel nicht. Die Teilstücke wachsen nicht an, weil rotblühende Spornblumen Rhizome oder Pfahlwurzeln bilden.

Krankheiten und Schädlinge – Bekämpfung mit Hausmitteln

Bei guter Pflege am sonnigen Standort in durchlässiger, sandig-trockener Erde ist die Rote Spornblume nicht anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Durch Pflegefehler geschwächte Centranthus rubus Stauden können befallen werden mit Mehltau, Blattflecken, Wurzelfäule, Blattläusen und Schildläusen.

Die schlechte Nachricht ist: Wurzelfäule ist ansteckend für andere Pflanzen und unheilbar. Die gute Nachricht ist: Alle anderen Krankheiten können Sie mit Hausmitteln bekämpfen. Im ersten Schritt werden möglichst alle befallenen Pflanzenteile entfernt. Blattläuse bekämpfen Sie mit einer Bio-Seifenlösung aus 800 ml Regenwasser, 200 ml flüssiger Kernseife und 1 TL Spiritus. Bestes giftfreies Bekämpfungsmittel gegen Schildläuse ist eine Rapsöl-Lösung aus 400 ml Rapsöl, 100 ml Regenwasser und etwas Spülmittel als Emulgator. Echten Mehltau bekämpfen Sie effektiv und ökologisch mit Frischmilch. Hierzu rühren Sie in 800 ml Wasser 200 ml Frischmilch (keine H-Milch) ein. Der Milchanteil kann erhöht werden, wenn kein Heilungseffekt eintritt.

Rote Spornblume kombinieren

Eine Spornblume macht noch kein Staudenbeet. Indem Sie die mediterrane Staude mit attraktiven Pflanzpartnern kombinieren, gestalten Sie im bienenfreundlichen Garten ein malerisches Erscheinungsbild. Folgende Pflanzpartner für die Rote Spornblume sind ebenso pflegeleicht und ungiftig:

Rasselblume (Catananche caerulea): Wuchshöhe 20-60 cm, blaue, im Wind rasselnde Sternenblüten von Juni bis August, dekorative Fruchtstände im Herbst.

Blaue Rasselblumen und Rote Spornblumen treiben es bunt im Blumengarten

Witwenblume (Knautia): Wuchshöhe 60-100 cm, weinrote, blauviolette oder cremeweiße Blütenköpfe von Juli bis Oktober.

Echter Lavendel (Lavandula angustifolia): Wuchshöhe 50-80 cm, violettblaue Blüten im Juni und Juli.

Lavendel ist der Inbegriff sommerlicher Leichtigkeit.
Lavendel und Rote Spornblume sind dekorative Pflanzpartner
Filigranes Tautropfengras

Tautropfengras (Sporobolus heterolepis), Wuchshöhe 40-80 cm, attraktiver Herbst- und Winteraspekt durch gelb-orange Laubfärbung.

Filigranes Tautropfengras Sporobolus heterolepis in voller Blüte.
Filigranes Tautropfengras harmoniert wunderbar mit Roten Spornblumen.
Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Für die wohlverdiente Ruhepause nach der Spornblumen Pflege, erwartet HobbygärtnerÜ50 am Gartensitzplatz der wetterfeste Gartenstuhl ‚Hera‘ von Resorti. Dieser Senioren-Gartenstuhl begeistert mit erhöhter Sitzposition, Fußablage, optimalem Sitzwinkel, extra breiten Armlehnen und einer Gasdruckfeder zum Anheben der Sitzfläche als Unterstützung beim Hinsetzen und Aufstehen.

Die Seniorenbank Hera steht auf einer gepflasterten Fläche vor einem Rasen.
Den Gartenstuhl ‚Hera‘ von Resorti gibt es auch als 2-er Gartenbank.

Fazit

Rote Spornblumen haben einen Stammplatz verdient im bienenfreundlichen Familiengarten. Die mediterranen Stauden sind trockenheitsverträglich, ungiftig und sehr pflegeleicht. Weil die Pflanzung und Pflege von rotblühenden Spornblumen so einfach ist, werden Sie viel Freude an den aparten Blumen haben. 

 

Das könnte Sie auch interessieren ...

Orchideen Blattpflege: Tipps für schönen Glanz
Orchideen

Orchideen Blattpflege: Tipps für schönen Glanz

Hätten Sie gedacht, dass die Blattpflege von Orchideen so einfach ist? In der Tat brauchen Sie nur Wasser, aber das richtige. Hausmittel verleihen Phalaenopsis, Dendrobium und anderen Orchideen einen schönen Blattglanz. Lesen Sie hier die besten Tipps für die Pflege von Orchideenblättern. Auf geht's! […]
Kann man Orchideen nach draußen stellen?
Orchideen

Kann man Orchideen nach draußen stellen?

Wussten Sie, dass man Orchideen im Sommer nach draußen bringen kann? Ja, es stimmt! Viele der schönsten Orchideenarten leisten Ihnen gerne Gesellschaft auf dem Balkon, der Terrasse und im Garten. Lesen Sie hier die besten Tipps für den richtigen… […]
Blumenerde schimmelt im Sack: Was tun?
Gartenpraxis

Blumenerde schimmelt im Sack: Was tun?

Geht es Ihnen auch so? In freudiger Erwartung einer dunkelbraunen Erde schneiden Sie den Sack auf und zum Vorschein kommt schimmelige Blumenerde. Was tun? Lesen Sie hier die besten Tipps für eine schnelle Problemlösung. Das ist zu tun, wenn Blumenerde im Sack schimmelt. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.