Grabgestaltung

Grabgestaltung mit Edellieschen: Ratgeber mit Pflanztipps

19. April 2024
Mit Edellieschen kann man ein sehenswertes Grab gestalten.
Mit Edellieschen kann man ein sehenswertes Grab gestalten.

Kennen Sie schon das Geheimnis einer pflegeleichten Grabgestaltung für den Sommer? Edellieschen blühen auch im Halbschatten unermüdlich. Die Sommerblumen sind pflegeleicht und farbenfroh. Lesen Sie in diesem Ratgeber die besten Tipps zu Sorten, Pflanzzeit, Pflanzabstand und schöne Pflanznachbarn. So gestalten Sie mit Impatiens neuguinea ein schönes Grab. Auf geht’s!

Ein kleines Grab mit Edellieschen und anderen Pflanzen und einem rötlichen Grabstein.
Mit Edellieschen kann man ein schönes und pflegeleichtes Grab gestalten.

Kurzfassung

Wie bepflanzt man ein Grab mit Edellieschen?

Beste Pflanzzeit für die Grabbepflanzung mit frostempfindlichen Edellieschen ist nach den Eisheiligen. Schöne Pflanzpartner für eine repräsentative Wechselbepflanzung im Halbschatten sind Knollenbegonien, Fuchsien, Kleinblättriges Immergrün und Porzellanblümchen. Sonnenlieschen passen gut zu Zauberschnee, Federschopf, Storchschnabel und Steinkraut. Der richtige Pflanzabstand beträgt 15 cm bis 25 cm.

Warum sind Edellieschen für das Grab so gut geeignet?

Edellieschen sind die ideale sommerliche Wechselbepflanzung auf dem Grab. Die aus Ostafrika stammenden Dauerblüher sind pflegeleichtreich blühend und kompakt wachsend. Von April bis Oktober sorgen Impatiens neuguinea auf dem Grab für ein abwechslungsreiches, farbenfrohes Erscheinungsbild. Gemeinsam mit einer bodendeckenden Dauerbepflanzung unterdrücken Edellieschen lästiges Unkraut. Daher wirkt die Ruhestätte stets sehr gepflegt.

Welche Edellieschen Sorten empfehlen sich für die Grabgestaltung?

Die besten Edellieschen-Sorten für ein Grab sind an die lokalen Lichtverhältnisse angepasst. Achten Sie beim Kauf von Edellieschen als Grabbepflanzung auf diese Unterschiede:

Sonniger bis halbschattiger Standort: Alle Sorten der Impatiens Neuguinea-Gruppe begeistern mit großen Blüten in leuchtenden Farben, bei einer Wuchshöhe bis 40 cm. Zwerg-Sorten werden 25 cm bis 30 cm hoch. Wichtig zu beachten für die Standortwahl. Am sonnigen Platz vertragen Impatiens Neuguinea keine pralle Mittagssonne.

Vollsonniger Standort: Sonnenlieschen, die am ausreichend feuchten Standort auch pralle Sonne vertragen, gehören zur Impatiens Neuguinea Sunpatiens-Serie und werden bis 40 cm hoch.

Schattiger Standort: Fleißiges Lieschen (Impatiens walleriana) werden im Handel die Schattenlieschen genannt. Die Blühwunder auch bei sehr wenig Licht werden bis 30 cm groß.

Edellieschen und Fleißiges Lieschen gibt es in vielen Farben.

Mit welchen Pflanzen kann man Edellieschen bei der Grabgestaltung kombinieren?

Für die sommerliche Grabbepflanzung mit Edellieschen eignen sich Pflanzpartner mit ähnlichen Standortansprüchen. Abgesehen von den halbschattigen Lichtverhältnissen wünschen sich alle Edellieschen einen frischen bis feuchten, durchlässigen und humosen Boden. Folgende Sommerblumen drängen sich förmlich auf als dekorative Pflanzpartner für die Grabgestaltung mit Edellieschen:

Für ein Grab am halbschattigen bis schattigen Standort: Knollenbegonien (Begonia tuberhybrida), stehende Fuchsien (Fuchsia) sowie Kleinblättriges Immergrün (Vinca minor) und Porzellanblümchen (Saxifraga urbium) als dekorative Bodendecker.

Für ein Grab mit sonniger Lage: Zauberschnee (Euphorbia ‚Diamond Frost‘), Steinkraut (Lobularia maritima), Storchschnabel (Geranium patrense) und Federschopf (Celosia).

Wie werden Edellieschen auf einem Grab richtig gepflanzt?

Wichtig zu beachten sind Pflanzzeit, Pflanzabstand und Pflanztechnik. Edellieschen sind frostempfindlich und dehnen sich in kurzer Zeit auf das doppelte Volumen aus. So pflanzen Sie Edellieschen richtig für eine prächtig blühende Grabgestaltung:

Beste Pflanzzeit ist nach den Eisheiligen.

Topfballen der Pflanzen in Wasser stellen, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.

Als Startdünger Kompost oder den Bio-Universal-Langzeitdünger von Compo ins Pflanzloch geben.

Der richtige Pflanzabstand beträgt 15 cm bis 25 cm.

Edellieschen-Wurzelballen vor dem Einpflanzen etwas auseinander ziehen.

Erde gut andrücken und durchdringen gießen.

Diese Pflanztipps eignen sich ebenfalls für Edellieschen im Topf. Wichtige Zusatzkriterien für die Pflanzung sind Bodenlöcher im Topfboden und Tonscherben oder Splitt als Drainage.

In einem Terracotta-Topf gedeiht ein rotes Edellieschen, umrankt von Efeu
Edellieschen gedeihen auch im Kübel.

Fazit

Für eine schöne Grabgestaltung sind die frostempfindlichen Edellieschen der Impatiens Neuguinea-Gruppe eine pflegeleichte Sommerbepflanzung als Wechselbepflanzung. Beste Pflanzzeit ist ab Mitte Mai. Für die richtige Pflanzung werden die Wurzelballen in Wasser getränkt. Die Pflanzung ist einfach. Wer ein Grab nicht ausschließlich mit Edellieschen gestalten mag, wählt passende Pflanzpartner, wie sie auch im halbschattigen Balkonkasten oder dem Balkonkasten auf der Nordseite eines Hauses gedeihen.

Quellen: Pflanzen-Koelle.de, Grabbepflanzung im Sommer und LBB Gärtnerei, Impatiens ‚SunPatiens‘ und Pflanzmich.de, Edellieschen

Hans-Joachim Paape, Günter Dautz, Idunbarreit, Marie, Ken Redmond, Wez Smith bei Flickr. Matthias Böckel bei Pixabay. Den Fotografinnen und Fotografen herzlichen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Alpenveilchen im Garten: Pflege Tipps
Pflanzen

Alpenveilchen im Garten: Pflege Tipps

Alpenveilchen setzen leuchtende Akzente in Wohnräumen und auf dem Balkon. Aber auch im Garten? Ja, es gibt winterharte Alpenveilchen für den Garten. Hier lernen Sie die 3 schönsten Cyclamen-Arten mit Bildern kennen. In den besten Pflegetipps erfahren Sie alles Wissenswerte über die kernigen Alpenveilchen von Pflanzzeit und Standort bis schneiden, vermehren und überwintern. Auf geht's! […]
Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps
Alpenpflanzen

Himmelsherold pflanzen und pflegen: Die besten Tipps

Kennen Sie schon den Boten aus den Alpen, der auch in Ihrem Garten prächtig gedeiht? Der Himmelsherold ist eine zauberhafte alpine Staude, die mit ihren strahlend blauen Blüten den Steingarten zum Leuchten bringt. Trotz seiner zierlichen Wuchsform ist ein… […]
Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps
Balkon- und Kübelpflanzen

Chili anbauen und trocknen: Die besten Tipps

Es wird Sie sicher überraschen: Das feurige Temperament einer Chili Pflanze steckt ausschließlich in den würzig-scharfen Schoten. Beim Pflanzen, Pflegen und Trocknen sind alle Chilis zahm und pflegeleicht. Lesen Sie hier die besten Tipps für den Anbau von Chili Peperoni auf dem Balkon und im Gartenbeet mit den 3 einfachsten Methoden zum Trocknen der Schoten. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.