Kletterpflanzen und Bodendecker

Wollziest Pflege-Tipps für den seniorengerechten Garten

14. Februar 2024
Wollziest ist eine langlebige Staude mit wild-romantischem Charme
Wollziest ist eine langlebige Staude mit wild-romantischem Charme

Ein Wollziest (Stachys byzantina) oder Wolliger Ziest hat alle Eigenschaften zu bieten, die sich Senioren-Hobbygärtner von einer Bodendecker-Staude für den altersgerechten Garten und Balkon wünschen. Die historische Blattschmuckpflanze ist pflegeleicht, bienenfreundlich, trockenheitsverträglich, hitzetolerant und ungiftig. Lesen Sie hier eine Anleitung für die Pflanzung und Pflege mit vielen Tipps für Senioren Hilfsmittel Gartenarbeit und einer farbenfrohen Pflanz-Idee.

Kurzfassung

Pflanzen Sie einen Wollziest im Herbst am sonnigen Standort mit sandig-kiesiger, trockener Erde oder ins sonnige Hochbeet mit einem Pflanzabstand von 30 cm. Den wassergetränkten Wurzelballen setzen Sie in ein geräumiges Pflanzloch mit Kompost-angereicherter Blumenerde. Bei längerer Trockenheit gießen Sie Wollziest durchdringend. Gedüngt wird ein Stachys byzantina im März und Juni. Rückschnitt ist im zeitigen Frühjahr. Die wintergrünen, wolligen Blätter reichen als Winterschutz aus. Richtig gepflegter Wollziest ist nicht anfällig für Krankheiten und Schädlinge.

Wollziest Herkunft, Wachstum, Blütezeit

Der Wollziest ist eine winterharte, wollig behaarte Blattschmuckstaude aus Vorderasien und dem Kaukasusraum. Mit seinen breit-lanzettlichen, silbrigen, grau-weißen, wintergrünen Blättern wächst ein Wolliger Ziest kriechend, kissenförmig bis mattenbildend. Garten-Sorten werden 30 cm bis 40 cm groß. Die bienenfreundliche Staude aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) blüht mit violettrosa Blüten von Juni bis August.

Wollziest pflanzen im seniorengerechten Garten

Standort im Beet und Hochbeet

Der Wollige Ziest bevorzugt einen vollsonnigen Standort, damit er sich optimal entfalten kann. Halbschatten wird von der anspruchslosen Staude toleriert mit leichten Abstrichen bei der Blütenfülle.

Optimaler Boden im Beet und Hochbeet

Günstig für ein üppiges Wachstum des Stachys byzantina ist ein sandig-kiesiger, humoser, durchlässiger Boden, wie im Steingarten oder auf dem Dachgarten. In normaler Hochbeeterde gedeiht ein Wollziest ebenfalls, sofern Staunässe ausgeschlossen werden kann.

Fragezeichen visualisieren dem Leser, dass eine grüner-daumen-zwischenfrage folgt.

Grüner-Daumen-Zwischenfrage: Warum kann Wollziest bei praller Sonne, Hitze und Trockenheit so gut gedeihen?

Das Geheimnis seiner hohen Trockentoleranz liegt in einer samtig-silbrigen, wolligen Behaarung. Mit den dichten, feinen Härchen auf allen Pflanzenteilen schützt sich der Wollziest am sonnigen Standort effektiv vor Verdunstung. In der Tierwelt tragen Koalabären ein silbriges Fell, um sich in Australien vor der brütenden Hitze zu schützen.

Wollziest Pflanzzeit

Beste Pflanzzeit für den winterharten Wollziest ist im Herbst während der Monate September bis November. Grundsätzlich ist für getopften Wollziest das ganze Jahr hindurch Pflanzzeit, solange der Boden nicht gefroren ist.

Pflanzabstand für Wollziest

Pflanzen Sie den Wollziest in einem Abstand von 25 cm bis 30 cm zu seinen Pflanznachbarn. Für eine bodendeckende, Unkraut-unterdrückende Pflanzung kommen auf 1 m² Beetfläche 10 bis 12 Exemplare.

Wollziest Pflanz-Tipps für den seniorengerechten Garten

Vor dem Einpflanzen lockern Sie die Erde im Beet und Hochbeet auf und jäten das Unkraut.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Eine Easy-grip Garten-Kralle ist das ideale Senioren Hilfsmittel für die Auflockerung der Erde im Hochbeet. Das Gartengerät schont die Hand und das Handgelenk mit einem ergonomischen Griff, dessen hintere Hälfte senkrecht zu den Krallen-Zinken steht. Erhältlich ist die Easy-grip Garten-Kralle bei alltagshilfen24.com.

Stark sandige Gartenerde verbessern Sie mit Kompost oder Blumenerde.

Stellen Sie den Wollziest mit dem Wurzelballen in einen Eimer mit Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.

Das Pflanzloch ist doppelt so groß, wie der Wurzelballen.

Als Startdüngung geben Sie eine Handvoll Bio-Naturdünger ins Pflanzloch.

Setzen Sie den wassergetränkten Wollziest mittig in die Pflanzgrube, füllen die Hohlräume mit Gartenerde oder Pflanzerde und drücken alles gut fest.

Nach der Pflanzung gießen Sie den Wollziest durchdringend an mit 2 bis 3 Litern Wasser.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Für die kraftsparende Bodenlockerung großer Pflanzflächen gibt es als Senioren Hilfsmittel die Elektro-Bodenhacke mit 1500 Watt von Einhell. Eine kleine Pflanzstelle lockern und jäten Senioren-Hobbygärtner mit der rollenden Sternfräse von Gardena einschließlich Jätemesser für flachwurzelndes Unkraut. Tiefwurzelndes Unkraut entfernt der Fiskars-Unkrautstecher. Alle drei Top Senioren Hilfsmittel Garten gibt es bei Amazon.

Aussaat von Wollziest-Samen

Das Zeitfenster für die Direktaussaat von Wollziest-Samen im Beet und Hochbeet ist geöffnet von März bis Oktober. Senioren-Hobbygärtner können im Herbst die Samen selber ernten aus den länglichen Nüsschen. In diesem Fall muss man sich überraschen lassen, welche Wollziest-Sorte später gedeiht. Zertifiziertes Saatgut aus dem Fachhandel erspart HobbygärtnernÜ50 das Wollziest-Rätselraten. Die Aussaat ist einfach, denn Wollziest Samen sind schnellkeimende Lichtkeimer. Auf dem unkrautfreien, feinkrümeligen Beet wird das ausgestreute Saatgut nur dünn übersiebt, mit der Rasenwalze oder Holzbrettchen angedrückt und mit feiner Brause gewässert. Mit einer Wuchshöhe von 10 cm können die Sämlinge vereinzelt werden auf einen Abstand von 25 cm bis 30 cm.

Wollziest Sorten

Die urwüchsige Wildart des Stachys byzantina stand Pate für die Züchtung folgender prachtvoller Wollziest-Sorten:

Matten-Woll-Ziest ‚Silver Carpet‘ (Stachys byzantina): Wuchshöhe 15 -20 cm, violette Blüten im Juni und Juli, schöner Bodendecker mit kissenartiger Wuchsform für den großen Senioren-garten.

Wollziest ‚Silver Carpet‘ vor der Blüte mit Eibe, Heide, Pfingstnelke ‚Blauigel‘ und Schwertlilie

Wollziest ‚Big Ears‘ (Stachys byzantina): Wuchshöhe 15-60 cm, violettrote Blüten im Juli, prahlt mit extra großen, wolligen, bis 25 cm langen Eselsohren-Blättern.

Ein großes, wollig behaartes Wollziest-Blatt in Nahaufnahme.
Wollziest-Blätter erinnern an Eselsohren

Zwerg Woll-Ziest ‚Silky Fleece‘ (Stachys byzantina): Wuchshöhe 8-15 cm, rosa-violette Blüten von Juli bis August, dekorativer Solitär und bienenfreundlicher Bodendecker für den kleinen Seniorengarten, das Hochbeet oder den Balkon.

Wollziest pflegen

Der anspruchslose Wollziest kann nach der Pflanzung im bienenfreundlichen, seniorengerechten Garten auch ohne Pflege gedeihen. Kommt Wolliger Ziest in den Genuss folgender Pflegemaßnahmen, entfaltet er seine wild-romantische Pracht.

Zitat: „Pflanzen sind dort am stärksten, wo ihre individuellen Bedürfnisse bestmöglich erfüllt werden.“ (Landschaftsarchitektin Ina Timm in ihrem Buch „Robuste Schönheiten für den Garten: Wie Sie Ihren Garten für das Klima wandeln“ ISBN 978-3967470017)

Wollziest gießen

Im ersten Jahr nach der Pflanzung gießen Sie einen Wollziest regelmäßig bei fühlbar angetrockneter Erde, damit die Staude gut anwachsen kann. Für eine tiefe Verwurzelung ist es besser, wenn Sie bei Trockenheit alle 3 Tage durchdringend gießen, als täglich in kleinen Mengen. Ab dem zweiten Standjahr ist eine Bewässerung nur notwendig bei sommerlicher Hitze und Trockenheit.

Wollziest düngen

Düngen Sie Wollziest im März und Juni mit Kompost oder einem Bio-Staudendünger. Ab Anfang August wird Stachys byzantina nicht mehr gedüngt.

Ein süßer schwarz-weißer Welpe hält einen kleinen Ast im Maul und blickt in die Kamera.
Im naturnahen Seniorengarten dürfen Haustiere unbeschwert herumtollen

Wolligen Ziest schneiden

Schneiden Sie die Blütenstände vor dem Verwelken ab, wenn Sie eine Selbstaussaat verhindern möchten. Darf sich die Blattschmuckstaude im Garten durch Samen vermehren, lassen Sie die Blüten bis zum zeitigen Frühjahr stehen. Das ist der beste Zeitpunkt für den Rückschnitt der wintergrünen Blätter. Bis dahin dient das dicht behaarte Laub als natürlicher Winterschutz.

Fragezeichen visualisieren dem Leser, dass eine grüner-daumen-zwischenfrage folgt.

 Grüner-Daumen-Zwischenfrage: Ist der Wollziest bienenfreundlich?

An den Blüten von Wollziest finden sich 33 Wildbienen, 6 Schmetterlings-arten und zahlreiche Honigbienen ein, um sich am Nektar und Pollen zu laben. Den heimischen Insekten ist es egal, aus welchem Land eine Bienenweide stammt.

Vermehrung von Wollziest im Seniorengarten

Am einfachsten ist ein Wolliger Ziest im Herbst durch Teilung zu vermehren. Graben Sie den Horst aus. Mit einem Spaten oder Messer zerteilen Sie den Wurzelstock in zwei oder mehrere Teile. Für die Vermehrung geeignete Teilstücke verfügen über mindestens drei Triebe oder Knospen. Am neuen Standort pflanzen Sie die Teilstücke ein und gießen an. Weitere Vermehrungsmethoden sind Aussaat (Lichtkeimer) und Stecklinge.

Wollziest überwintern

Im Pflanzjahr ist ein Wollziest noch nicht vollkommen winterhart. Für eine unbeschadete Überwinterung bedecken Sie die Wurzelscheibe mit Laub und Reisig. Ab dem zweiten Jahr stehen der Staude ihre wintergrünen Blätter als pflanzeneigener Winterschutz zur Verfügung.

Krankheiten an Wollziest

Bei guter Pflege am sonnigen Standort mit durchlässigem Boden ist Wollziest widerstandsfähig gegen Krankheiten. Zu häufiges Gießen und Staunässe können Wurzelfäule verursachen. Ein durch Pflegefehler geschwächter Wollziest wird anfällig für Echten Mehltau. Steigende Temperaturen und Trockenheit spielen dem Schönwetterpilz in die Hände. Typisches Symptom für einen Befall ist ein abwischbarer, mehlig-weißer Belag auf den Blattoberseiten. Im frühen Stadium können Sie Echten Mehltau bekämpfen mit Spritzungen einer Milch-Wasser-Lösung im Verhältnis 2:8 (200 ml Frischmilch auf 800 ml Wasser).

Ein Pflanzenblatt mit Mehltau Befall.
So sieht Echter Mehltau aus. (Beispielbild)

Schädlinge an Wollziest

Warmes Sommerwetter nutzen die allgegenwärtigen Blattläuse, um einen Wollziest zu befallen. Fehlt der Staude die Kraft, sich der Schädlinge zu erwehren, hilft ein bewährtes Hausmittel. Besprühen Sie im Abstand von 3 bis 4 Tagen die gesamte Pflanze mit Schmierseifenlösung (20-30 Gramm Schmierseife auf 1 Liter Wasser).

Ein Pflanzenblatt mit schwarzen Blattläusen.
So sieht schwarzer Blattlaus-Befall aus
Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Um sich von der Wollziest-Pflege zu erholen, erwartet HobbygärtnerÜ50 am Gartensitzplatz der wetterfeste Gartenstuhl ‚Hera‘ von Resorti. Dieser Senioren-Gartenstuhl begeistert mit erhöhter Sitzposition, Fußablage, optimalem Sitzwinkel, extra breiten Armlehnen und einer Gasdruckfeder zum Anheben der Sitzfläche als Unterstützung beim Hinsetzen und Aufstehen. Der gepolsterte Senioren Gartenstuhl extra hoch von Primemaster überzeugt mit erhöhter Sitzfläche. Mit einer Rückenlehne extra hoch punktet der Gartenstuhl your Gear Hochlehner bis 150 kg Traglast.

Wollziest im Kübel Tipps für Senioren-Balkongärtner

Der Kübel für die Erstpflanzung hat mindestens 15 Liter Fassungsvermögen und Wasser-ablauföffnungen im Topfboden.

Das Substrat ist eine Mischung aus torffreier Blumenerde mit Sand oder Lavagranulat.

Eine Drainage aus Tonscherben oder Kies beugt Staunässe vor.

Vor dem Eintopfen wird der Wurzelballen in Wasser getränkt.

Wollziest im Kübel regelmäßig gießen bei Trockenheit.

Von April bis Ende Juli alle vier Wochen flüssig düngen.

Verwelkte Blüten regelmäßig zurückschneiden bis zum nächsten Blatt oder bis zur nächsten Knospe.

Vor dem ersten Frost den Kübel auf Holz stellen und mit Jute umwickeln. Das Substrat bedecken mit Laub und Nadelreisig.

Rückschnitt-Termin für Wollziest ist im März, nach dem Umtopfen in frisches Substrat.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Im Blumenkasten mit vier Beinen pflanzen und pflegen Senioren-Hobbygärtner Wollziest rückenschonend im Stehen. Der Bestseller bei Amazon ist ein Rattan Balkonkasten auf Beinen mit Selbstbewässerung, den es in verschiedenen Farben und Größen zu kaufen gibt.

Pflanz-Idee „Blühender Steppengarten“

Lassen Sie sich von folgender Pflanz-Idee inspirieren mit Wollziest als Hauptdarsteller für den pflegeleichten seniorengerechten Garten. Passend zu den silbrig-grauen Wollziest-Blättern dominieren bei der Pflanzenkombination die Farben Gelb und Blauviolett. Die Mengenangaben beziehen sich auf eine 10 m² große Beetfläche am vollsonnigen Standort mit trockener, kalkschotterreicher Erde.

Gerüstbildner

2 Wollziest (Stachys byzantina)

Begleitstauden

8 Ästige Graslilien (Anthericum ramosum), weiße Blütenschleier im Sommer.

8 Berg-Astern ‚Veilchenkönigin‘ (Aster ameullus), blauviolette Sternblüten im Spätsommer.

5 Goldhaar-Astern (Aster linosyris), gelbe Puschelblüten im Herbst.

Goldhaar-Astern blühen im Herbst

20 Berg-Lauch (Allium senescens subsp. montanum), spät blühende Zierlauch-Art mit rosa Blütenbällen.

1 Rote Karthäuser-Nelke (Dianthus carthusianorum)

5 Kreuz-Enzian (Gentiana cruciata), blaue Blüten im Sommer.

10 Küchenschellen (Pulsatilla vulgaris), Frühblüher mit blauvioletten Glockenblüten, gefolgt von fedrigen Fruchtständen, giftig.

Küchenschellen sind leider giftig

Alternative für Senioren-Hobbygärtner mit Enkelkindern und Haustieren: Hornveilchen ‚Blue Perfection‘ (Viola cornuta)

Duftveilchen sind pflegleicht und ungiftig

Füllpflanzen

5 Stauden-Lein (Linum perenne), ein filligraner, hellblauer Frühsommerblüher.

5 Echte Federgras (Stipa pennata), filigranes, früh blühendes Süßgras mit langen, silbrigen Grannen

Blühendes Federgras (Stipa pennata) im neben dem Rasen.
Federgräser bringen filigrane Fülle ins Beet.

5 Rundblättrige Glockenblumen (Campanula rotundifolia), blauviolette Blüten den ganzen Sommer lang.

Bodendecker

8 Frühlings-Seggen ‚The Beatles‘ (Carex caryophyllea), niedriges, Ausläufer bildendes Ziergras.

8 Frühlings-Fingerkraut (Potentilla neumanniana), goldgelbe Blüten im Frühling, wintergrüne Blätter.

Fingerkraut-Blüten leuchten mit der Sonne um die Wette

5 Thymian (Thymus praecox), rosaviolette Blüten, wintergrüne Matten.

8 Niederliegende Ehrenpreis (Veronica prostrata), intensiv blau blühender Bodendecker.

Grüner Daumen - Gartenblog von Gudrun Theissen

Grüner-Daumen-Tipp: Nach der Gartenarbeit ist gut ruhen in einer Senioren Gartenliege extra hoch. Die auf 50 cm erhöhte Liegefläche erleichtert das Aufstehen nach der wohlverdienten Ruhepause. Top bewerteter Bestseller bei Amazon ist die hausratplus Gartenliege extra hoch und extra breit.

Fazit

Mit Wollziest hält im seniorenfreundlichen Garten eine winterharte Staude Einzug, die trockenheitsverträglich, hitzetolerant und sehr pflegeleicht ist. Wird Wollziest eine gute Pflege am sonnigen Standort zuteil, kann Blattschmuckstaude sehr alt werden. Aus diesen Gründen gehört Wollziest zu den besten 65 Klimawandel-angepassten Pflanzen für die seniorengerechte Gartengestaltung.

Flickr: Peter Karoblis, Miguel Urquijo Rubio, Andre Fischer. Pixabay: ArmbrustAnna, Pezibear, Pikist Allen Fotografen herzlichen Dank.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Orchideen Blattpflege: Tipps für schönen Glanz
Orchideen

Orchideen Blattpflege: Tipps für schönen Glanz

Hätten Sie gedacht, dass die Blattpflege von Orchideen so einfach ist? In der Tat brauchen Sie nur Wasser, aber das richtige. Hausmittel verleihen Phalaenopsis, Dendrobium und anderen Orchideen einen schönen Blattglanz. Lesen Sie hier die besten Tipps für die Pflege von Orchideenblättern. Auf geht's! […]
Kann man Orchideen nach draußen stellen?
Orchideen

Kann man Orchideen nach draußen stellen?

Wussten Sie, dass man Orchideen im Sommer nach draußen bringen kann? Ja, es stimmt! Viele der schönsten Orchideenarten leisten Ihnen gerne Gesellschaft auf dem Balkon, der Terrasse und im Garten. Lesen Sie hier die besten Tipps für den richtigen… […]
Blumenerde schimmelt im Sack: Was tun?
Gartenpraxis

Blumenerde schimmelt im Sack: Was tun?

Geht es Ihnen auch so? In freudiger Erwartung einer dunkelbraunen Erde schneiden Sie den Sack auf und zum Vorschein kommt schimmelige Blumenerde. Was tun? Lesen Sie hier die besten Tipps für eine schnelle Problemlösung. Das ist zu tun, wenn Blumenerde im Sack schimmelt. Auf geht's! […]

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.